Home News Teenager erhält die größten 3D-gedruckten Schuhe

Teenager erhält die größten 3D-gedruckten Schuhe

Broc Brown leidet am Sotos Syndrom, aufgrund der Krankheit ist er ungewöhnlich groß und seine Füße ebenso. Insbesondere bei der Auswahl der Schuhe gibt es für ihn eigentlich keine Auswahl – in der Größe von Broc Brown werden nämlich keine Schuhe hergestellt. Ein Start-Up konnte Broc jedoch passende Schuhe 3D-drucken.

Bedingt durch seine Krankheit hat es Broc Brown nicht leicht im Leben. Ganz alltägliche Dinge wie durch eine Tür gehen, mit einem Auto fahren oder in einem Restaurant sitzen, können dem jungen Mann zum Problem werden. Neben der enormen Größe bringt Sotos noch andere Probleme mit sich: Broc leidet unter chronischen Rücken- und Knieschmerzen und muss deswegen regelmäßig zu Therapien.

Schuhe in Übergröße sind nicht einfach zu bekommen, es gibt aber natürlich Geschäfte, die auch solche Schuhe anbieten. Üblicherweise sind diese dann aber auch viel teurer wie herkömmliche Schuhe und wenn man Pech hat ist das nächste Geschäfte, das solche Schuhe anbietet, hunderte Kilometer entfernt.

Für Broc Brown gab es jedoch eine tolle Lösung: Das Startup Feetz.com bietet eine App an, die Fotos der eigenen Füße zu einem 3D-Modell umwandelt. Das 3D-Modell wird dann vom Startup weiter verarbeitet und ein perfekt passender Schuh wird mittels 3D-Drucker hergestellt. Das Ergebnis durfte Broc dann anprobieren und die Schuhe passten dem Teenager sehr gut.

Broc Brown gets new size 28 shoes from Feetz

We’ve never done a shoe this big before, but we’re just excited to get Broc some comfy shoes. We’re really just honored to do this.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.