Chris Anderson: Makers – Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution

1103

Der Wired Chefredakteur und Physik- / Wissenschaftsjournalist Chris Anderson, beschreibt in seinem neuen Buch die Zukunft der Dinge anhand der Demokratisierung der Produktion.

Geht es nach Chris Anderson, steht die eigentliche Internet-Revolution erst bevor. Auf Basis neuer Produktionsmethoden (wie 3D-Druck) beschreibt Anderson spannend und ausführlich die von ihm prognostizierte Demokratisierung der Produktion oder auch die nächste industrielle Revolution. Demnach werden Dank der neuen digitalen Technologien, Privatpersonen künftig Unternehmen mächtig Konkurrenz machen und dabei keinen Stein auf dem anderen belassen. Der Trend zur Eigenproduktion soll dabei Produkte wie Schmuck, Werkzeuge, Haushaltsgegenstände und vieles mehr umfassen.

Das Buch ist ein Muss für jeden Maker oder Sympathisanten der „do it yourself“ Community.

Das Buch wurde von Sigrid Schmidt ins deutsche übersetzt und erschien im Jänner 2013 im Carl Hanser Verlag.

Das Buch mit der ISBN 978-3-446-43482 kann ab 22,90 € erworben werden.

Hier finden Sie weitere Bücher rund um 3D-Druck