Home Anwendungen Bulleit zeigt 3D-gedruckte Sneakers des Künstlers Kyle Steed

Bulleit zeigt 3D-gedruckte Sneakers des Künstlers Kyle Steed

Die weltweit bekannte Bourbon-Marke Bulleit hat 3D-gedruckte Turnschuhe des Künstlers Kyle Steed enthüllt. Die in limitierter Auflage erschienenen Schuhe wurden auf der Bulleit 3D Printed Frontier Experience in Dallas vorgestellt.

In den letzten Monaten experimentiert die Bourbon-Marke mit 3D-Druck. So wurde im Aprilim Rahmen einer Marketingkampagne eine 3D-gedruckte Bar präsentiert. Auch die Schuhe sind ein Marketingstunt. Gestaltet wurden die Sneakers vom Design-Studio Tangible Creative und dem US-Künstler Kyle Steed.

Laut Berichten wurde der Schuh in mehr als 200 Stunden designed und der 3D-Druck dauerte 12 Tage. Der Druck wurde mit FAR frohn & rojas und einem 3D-Druckerteam von Machine Histories realisiert.

Der Schuh wird in den USA über den Shop Sneaker Politics für 250 US-Dollar pro Paar verkauft.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.