Home 3D-Drucker Desktop Health präsentiert neue 3D-Drucker-Serie Einstein für die Zahnmedizin

Desktop Health präsentiert neue 3D-Drucker-Serie Einstein für die Zahnmedizin

Desktop Health, der Geschäftsbereich für das Gesundheitswesen innerhalb von Desktop Metal, hat die Markteinführung der Einstein-Serie bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich um eine Serie von hochpräzisen 3D-Druckern, die für Zahnärzte entwickelt wurde. Zusätzlich wurde das neue Material Flexcera Smile Ultra+ vorgestellt. Ein Kunststoff für die Dentalmedizin, der von der FDA für die dauerhafte Verwendung zugelassen wurde.

Letztes Jahr hat Desktop Metal den 3D-Drucker--Hersteller EnvisionTEC für 300 Millionen US-Dollar übernommen. Mit dieser Übernahme wandert auch das Drucker-Portfolio, welche auf die Digital Light Processing (DLP)-Technologie setzt, zu Desktop Metal über. Dies war ein Mitgrund, dass das Unternehmen 2021 die Gesundheitssparte Desktop Health gründete.

Jetzt hat Desktop Health mit Einstein eine neue Serie von DLP-Drucker vorgestellt. Die Maschinen sind mit der firmeneigenen NanoFit 385-Technologie ausgestattet, die welche für präzise Fertigung und ein natürlich aussehendes Finish sorgt. Die sogenannte Hyperprint-Technologie erhöht die Geschwindigkeit des Druckers bis zu 50 Prozent im Vergleich zu den Vorgängern.

Desktop Health bietet drei Ausführungen an: Einstein, Einstein Pro und Einstein Pro XL. Somit wollen sie Lösungen für Zahnärzte sowie Labore anbieten.

Introducing Einstein | The Perfect Fit | Desktop Health

Material Flexcera Smile Ultra+

Flexcera Smile wurde erstmals 2020 als Flexcera Smile für temporäre zahnmedizinische Anwendungen eingeführt. Die nächste Generation Flexcera Smile Ultra+ ist ein von der FDA 510(k) zugelassenes Medizinprodukt der Klasse 2 für permanente, druckbare Zahnrestaurationen.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.