Home 3D-Drucker ExOne Metal Designlab: Neuer bürotauglicher Metall-3D-Drucker

ExOne Metal Designlab: Neuer bürotauglicher Metall-3D-Drucker

ExOne, ein Hersteller, der sich auf industrielle Sand- und Metall-3D-Druckern mit Binder-Jetting-Technologie sepzialisiert hat, gab die Markteinführung des ExOne Metal Designlab-Druckers und des fortschrittlichen Ofens X1F im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit Rapidia bekannt.

Unternehmen wie Desktop Metal oder Markforged feiern in den letzten Jahren große Erfolge mit ihren bürotauglichen Metall-3D-Drucker. Im Gegensatz zu den meisten anderen Metall 3D-Druck-Systemen, wird bei deren Systemen auf ein Extrusionsverfahren gesetzt. Hierbei wird nicht Laser und Metall-Pulver gearbeitet, sondern mit Metall-Filament. Objekte werden Schicht für Schicht aufgebaut und danach in einem Ofen nachbearbeitet. Somit braucht man für die Drucker nicht eigene Umgebungen und die Kosten im Betrieb sinken.

Der industrielle 3D-Drucker-Hersteller ExOne bringt nun ebenfalls eine Maschine auf den Markt, welche den 3D-Druck erleichtern soll. Das ExOne Metal Designlab und der Ofen X1F werden im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit dem Unternehmen Rapidia angeboten. Rapidia stellte die Technologie erstmals im Rahmen einer Fachmesse 2019 vor. Nun vermarktet ExOne die Technologie mit exklusiv. Der Gründer von Rapidia, Dan Gelbart, ist nun auch Technologieberater für ExOne.

Rapidias zweistufige 3D-Drucktechnologie ermöglicht wassergebundene Metall- und Keramikteile ohne Entbinderungsschritt direkt vom Drucker in den Ofen zu bringen. Möglich wird dies durch HydroFuse, eine wasserbasierte Paste mit Metall- oder Keramikpulvern, die vor dem endgültigen Sintern nicht entbindert werden muss. Derzeit werden zwei Materialien angeboten: 17-4PH und 316L Edelstahl, andere Metalle und Keramiken sollen bald folgen.

Die neuen Maschinen können ab sofort bestellt werden, die Auslieferung erfolgt im zweiten Quartal.

ExOne Metal Designlab by Rapidia
ExOne Metal Designlab by Rapidia
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.