Home 3D-Drucker Industry Supplies stellt mit Smart3D Macro neues 3D-Druck-System vor

Industry Supplies stellt mit Smart3D Macro neues 3D-Druck-System vor

Industry Supplies stellte die neue Smart3D-Makro-Plattform vor, die eine breite Materialpalette, ein großes Bauvolumen und eine hohe Druckgeschwindigkeit bietet.

Das neue System wurde in zwei verschiedenen Ausführungen entwickelt. Auf der Büroseite dient die Prototyping Unit (PU) den Bedürfnissen von Designern und Ingenieuren, die an der Produktentwicklung arbeiten. Für den industriellen Bereich wurde das Produktionsmodul (PM) für Maschinenbediener konzipiert, die Produktionslose in der Fertigungshalle herstellen. Jedes PM umfasst vier 3D-Drucker, einen dedizierten Computer, aktive Trocknung durch die firmeneigenen Hybrid Drying Technology und fortschrittliche Funktionen zur Verwaltung und Automatisierung der Druckfarmen.

Mit einer bis zu 120°C aktiv beheizten Kammer von 350 x 350 x 400 mm ist das System für Hochleistungsmaterialien optimiert. Mit der integrierten Trocknungslösung kann auch das optimale Feuchtigkeitsniveau des Materials zur Verfügung gestellt werden. Die Hardware ist mit einem skalierbaren und modularen Ansatz entwickelt worden. Laut dem Team ist auch die Software nach dieser Methode realisiert worden. Unternehmen und Bildungseinrichtungen können von der Smart3D Cloud profitieren oder die Smart3D LAN-Druckerverwaltungssoftware lokal installieren, wenn sie ihren IT-Anforderungen besser entspricht. Um Geräte in Produktionsstätten sicher miteinander zu verbinden, hat das Unternehmen eine IoT-Lösung entwickelt, die als serverloses neuronales Netzwerk arbeitet, in dem die Kommunikation ohne zentralen Server stattfindet.

Smart3D Macro - Built to power your manufacturing needs
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.