Home 3D-Drucker Indymaker Color 3D-Printer: Farbdruck mit 4 Farben

Indymaker Color 3D-Printer: Farbdruck mit 4 Farben

Wie auch bei der Geschichte der herkömmlichen Drucker, bieten 3D-Drucker zunehmend die Möglichkeit in unterschiedlichen Farben zu Drucken. So soll der Prototyp des Indymaker Color 3D-Drucker mit bis zu vier Farben zur selben Zeit Drucken können.

Nachdem, mithilfe von mehreren Druckköpfen auch die “Personal” FDM Drucker von MakerBot und 3D-Systems bereits bunte Ergebnisse erzeugen können, möchte der Entwickler Doug Keenan aus Indianapolis seinen eigenen Farb-3D-Drucker erzeugen. Dafür präsentierte er einen Prototypen auf Kickstarter, der mit 4 Farben zur gleichen Zeit Drucken können soll.

Color 3D-Drucker dieser Art, nehmen mehrere unterschiedliche Rollen von farbigen 3D-Druck Material auf und führen diese bei einem Druckvorgang durch mehrere Extruder dem Objekt zu. Die Farben müssen daher, schon im digitalen 3D-Modell berücksichtigt werden. Dieser Vorgang ist nicht mit “full-color-Printing” zu verwechselt, bei dem durch Kombination der Grundfarben jede Farbe erzeugt werden kann. In diesem simpleren Verfahren werden die verwendeten Farben nicht gemischt sonder übereinander aufgetragen.

Bunte mathematische Figuren

Dass man mit einem solchen Verfahren eindrucksvolle Ergebnisse erzeugen kann, zeigt Georg. W. Hart anhand von bunten mathematischen Figuren, die mit einem professionellen ZPrinter 650 von 3D-Systems erzeugt wurden.

(c) Pictures: Doug Keenan (Indymaker) und Georg. W. Hart (Mathematical Color Sculpture)

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.