Home 3D-Drucker Lake3D: 3D-Drucker soll realistische Zähne drucken

Lake3D: 3D-Drucker soll realistische Zähne drucken

Lake3D ist ein niederländisches Unternehmen, welches ein Dental 3D-Drucker auf den Markt bringen will, der extrem realistische Ersatzzähne herstellen kann.

Hierbei werden die Zähne mit mehreren Materialien sowie mehrfarbig gedruckt. Dadurch entsteht ein realisitischer Eindruck. Das Unternehmen Lake3D enstand aus dem Smart Industry Field Labs Multi Material 3D (MM3D) Projekt. Im Rahmen des Projekts arbeiteten mehrere Einrichtungen an neue Fertigungstechniken.

Mit dem neuen Drucker des Unternehmens soll eine Inkjet-Technologie eingesetzt werden, die mit medizinisch zugelassen Materialien die Zähne mit beliebigen Farbtexturen erzeugen können. Diese Technik erinnert auch an eine Lösung, die der 3D-Drucker-Hersteller Stratasys im Angebot hat. Mit dem Stratasys J720 Dental wurde ein System vorgestellt, welches für die Produktion eines Zahnersatzes gedacht ist. Der Hersteller erklärte, dass mit der Multi-Material-3D-Drucker mehr als 500.000 Farbkombinationen bietet.

Lake3D: 3D-Drucker und Dienstleistungen

Lake3D will nicht nur den 3D-Drucker verkaufen, sondern auch Dienstleistungen in dem Bereich anbieten. So will man zukünftig auch skeptische Kunden vom Kauf eines ganzen Druckers überzeugen. Ziel ist es, dass die Ersatzzähne nicht nur besser aussehen, sondern auch günstiger werden.

Wann genau das Produkt auf den Markt kommen soll, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Unternehmen Lake3D wurde erst vor wenigen Wochen gegründet. Gegenüber dem Linkmagazine wurde ein Zeitrahmen von drei bis fünf Jahre bekannt gegeben. Genauere Details kennt man noch nicht.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.