Home 3D-Drucker Lumi Industries kündigt günstigen Resin 3D-Drucker PicoFAB an

Lumi Industries kündigt günstigen Resin 3D-Drucker PicoFAB an

Das italienische Unternehmen Lumi Industries hat mit “PicoFAB” einen neuen 3D-Drucker angekündigt. Die 2014 gegründete Firma hat diesmal auch einen Fokus auf den Preis gelegt. Der Resin 3D-Drucker soll zu einem Preis von 150 Euro erhältlich sein.

Es handelt sich daabei um einen sehr kompakten 3D-Drucker. Der Bauraum wird mit 24 x 24 mm und einer Höhe von 50 mm angegeben. Durch Eigenentwicklung konnte der Preis des Geräts schlussendlich sehr niedrig gehalten werden. Ebenfalls hat der Resin Drucker eine hohe Auflösung.

Lumi Industries spricht von einer Auflösung von 100 um und einer Z-Auflösung von 25-50um. Sowohl Lichtabschirmung als auch eine Luftfilterung hat das Gerät. Ein endgültiges Design ist jedoch noch in der Entwicklung. Der PiccoFAB soll erst in einem Monat der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Der neuste Drucker hat den Vorteil, dass mit teureren Harzen experimentiert werden kann. Durch den kleinen Bauraum braucht man nur geringe Mengen an (15-20 ml) Material. So können Schmuckdesigner Ringe, Ohrringe, Manschettenknöpfe, Uhren und vieles mehr herstellen. Ebenso können Düsen, Kühlkörper und andere Teile hergestellt werden.

Das Team von Lumi gab bekannt, dass PicoFab innerhalb eines Monats mit einer Kickstarter-Kampagne gelauncht werden soll. Den Druckerwird es sowohl als Bausatz als auch als zusammengesetztes Produkt geben. Ebenfalls wird es spezielles Zubehör und Resins geben.

Erst im November 2019 hat Lumi Industries mit LumiCube einen LCD-3D-Drucker vorgestellt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.