Home 3D-Drucker Neuer Roboze One +400 3D-Drucker verarbeitet auch hochtemperaturbeständige Kunststoffe

Neuer Roboze One +400 3D-Drucker verarbeitet auch hochtemperaturbeständige Kunststoffe

Der italienische Hersteller bringt mit dem neuen Roboze One +400 einen 3D-Drucker für hochtemperaturbeständige Kunststoffe auf den Markt.

Das professionelle Desktopgerät verarbeitet bis zu 12 verschiedenen Materialien, darunter PEEK, PEI sowie Carbon PA (Nylon6 versetzt mit Carbonfasern). Damit spricht Roboze sowohl die Industrie als auch den medizinischen Sektor an um funktionellen Prototypen herzustellen. Der Dual-Extruder 3D-Drucker eignet sich auch speziell zur Realisierung von Objekten mit komplexerer Geometrie, da sich Stützstrukturen gedruckt aus einem zweiten Material einfacher entfernen lassen.

Wie auch schon der Vorgänger verfügt auch das neue Gerät über ein patentiertes System zur direkten Ansteuerung der Achsen, das eine Druckauflösung von 50 Mikrometern auf den XY Achsen ermöglicht.

Technische Spezifikationen:

  • Bauraum: 200 x 200 x 200 mm
  • Extruder: Dual Extruder, 0,4 mm Düse
  • max. Extrudertemperatur: 400°C
  • max. Druckgeschwindigkeit: 250 mm/s
  • Materialien: 1, 75 mm; Nylon, PC/ABS, TPU, PEEK, PEI, PMMA, HIPS, PVA, flexible etc.
  • Druckbett: beheizbar bis 150°C
  • Druckgenauigkeit: 50 – 200 µm
  • Steuerung: 3,5″ Touch Screen
  • Gerätegröße 550 x 450 x 500 mm
  • Gewicht 40 kg
  • Software: Open Source
  • Verbindung: USB, SD Card
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.