Home 3D-Drucker Russische Firma Additive Solutions bieten Präzisionsmetall-3D-Drucker und eine Vielzahl von Dienstleistungen

Russische Firma Additive Solutions bieten Präzisionsmetall-3D-Drucker und eine Vielzahl von Dienstleistungen

451

Wir hören viel über die 3D-Druckforschung aus Russland, weniger über russische 3D-Druckunternehmen. Es ist immer interessant, neue Unternehmen an Standorten kennenzulernen, an denen es bislang noch keine Brutstätten für den 3D-Druck gab. Additive Solutions ist laut seiner Webseite das erste Unternehmen in Russland, das „integrierte Systeme auf dem Markt für additive Technologien anbietet“. Das Unternehmen stellt nicht nur 3D-Drucker her, sondern bietet seinen Kunden auch umfassende Dienstleistungen an. Das Angebot von Additive Solutions umfasst verschiedene 3D-Druckermodelle, Stratum-Software, Metallpulver, Forschung, Technologieentwicklung, Beratung, Service, Ersatzteile und Schulungen in verschiedenen Programmen.

Die von Additive Solutions entwickelte Lösung hat eine einheitlichere Struktur als typische 3D-Metalldrucker, wodurch das Metallpulver effektiver geschmolzen werden kann. Dies führt zu weniger inneren Spannungen. Das Unternehmen behauptet beispielsweise eine Dichte von 99,6% in 316L.

Additive Solutions bietet fünf verschiedene 3D-Druckermodelle an, darunter:

  • D130, der grundlegendste 3D-Drucker des Unternehmens, der für die Herstellung kleiner, hochpräziser Teile entwickelt wurde
  • D250, ein leistungsstarker 3D-Drucker für die Massenproduktion mittelgroßer Teile
  • D500, ein fortschrittlicherer 3D-Drucker, der für die Massenproduktion größerer Teile entwickelt wurde
  • S800, der größte 3D-Drucker des Unternehmens
  • D130 medical, konzipiert für den medizinischen 3D-Druck

Additive Solutions fungiert auch als Servicebüro und produziert 3D-gedruckte Metallteile für eine Vielzahl von Anwendungen von Medizin bis Automobil. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen an, von der technischen Angebotsstufe bis hin zu Prototypen.

Der Markt für additive Fertigung beginnt sich in Russland zu öffnen, wobei Unternehmen wie Additive Solutions führend sind. Zwar gibt es nicht so viele Unternehmen, die 3D-Druckdienste anbieten, doch ist das Land sicherlich keine Totzone für 3D-Druck. Einige beeindruckende Dinge wurden bisher in Russland erreicht. In Russlands Raumfahrtprogramm wurde auch 3D-Druck eingesetzt, und auch ein Großteil der Forschung im Bereich der additiven Fertigung wurde aus dem Land gebracht, von neuen Materialien über Bioprinting bis hin zu komplexen neuronalen Netzwerken für den 3D-Metalldruck. Um diese neuen Entwicklungen auch weiterhin voranzutreiben, besteht ein Bedarf an einem starken Markt für 3D-Drucker und 3D-Druckdienste. Genau dies will Additive Solutions im Zuge der weiteren Entwicklung der russischen 3D-Druckindustrie weiter anbieten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.