Home 3D-Drucker Triditive präsentiert seine neue Amcell 3D-Drucker-Serie

Triditive präsentiert seine neue Amcell 3D-Drucker-Serie

Am 1. Oktober hat Triditive an einem Standort in Asturien seine neuen industriellen 3D-Drucker Amcell 8300 und Amcell 1400 vorgestellt.

Laut dem Hersteller ist Triditive das einzige spanische Unternehmen, dessen Maschinen in der Lage sind, Metalle und Polymere austauschbar zu verarbeiten. Es wird eine Vielzahl von Materialien von Titan bis PVC abgedeckt. Die Maschine kann sich automatisch kalibrieren werden und sind in der Lage große Teile zu fertigen – im Falle der Amcell 1400 – oder eine Massenproduktion von bis zu 80 Tonnen Metall pro Jahr (oder zwei Tonnen Polymere), mit vollautomatischer Teileentnahme und -lagerung, im Falle der Amcell 8300.

Mariel Díaz , CEO von Triditive, erläuterte, dass diese neue Maschinenreihe die Entwicklung einer hochflexiblen Technologie ermöglicht, die komplexe Teile herstellt, die Markteinführungszeit verkürzt. Ebenso wird die Flexibilität bei Materialien hervorgehoben.

Effizientere Prozesse und digitale Lagerhäuser

Die Amcell-Drucker werden durch das System EVAM Software verwaltet, das nicht nur die Aktualisierung der Arbeitsabläufe, die Steuerung der Produktion und die Fernüberwachung ermöglicht, sondern auch die Erstellung von „digitalen Lagern“ mit allen benötigten Fertigungsmustern und sogar die Kalkulation der Preise für die produzierten Teile durch seine Angebotsmaschine. Auf diese Weise können Teile nicht nur nach Bedarf produziert werden, sondern auch alle Produktionsaufträge zentralisiert und organisiert werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3DQue veröffentlicht neue Automatisierungskits für die 3D-Drucker Creality CR-10 und CR-6 SE
Nächsten ArtikelKI-Validierung des 3D-Druckes von Batteriezellen und Feststoffkörperbatterien
David ist Redakteur bei 3Druck.com.