Home Gastbeiträge Erstes 3D-Drucker Café in Barcelona eröffnet

Erstes 3D-Drucker Café in Barcelona eröffnet

Am Donnerstag wurde das erste FabCafé in Barcelona eröffnet. Neben einem Kaffee bekommt man in diesem Lokal auch Objekte aus dem 3D-Drucker.

Man kann einen USB-Stick mit 3D-Designs mitnehmen und Mitarbeiter im Café unterstützen die Kunden bei der Benutzung der 3D-Drucker und anderen Maschinen im Geschäft.

Es handelt sich hierbei aber nicht um das erste FabCafé. Es ist das dritte Café dieser Art. Derzeit gibt es noch ein FabCafé in Japan (Tokio) sowie in Taiwan (Taipei).

In Berlin eröffnete schon im Dezember 2013 das erste 3D-Drucker Café mit dem Namen “DimensionAlley”. Das Geschäft befindet sich am Prenzlauer Berg und kombiniert ebenfalls ein Café mit 3D-Druck-Dienstleistungen.

Präsentationsvideo von FabCafé:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Auch die TV-Nachrichtenagentur Ruptly-TV vor Ort bei der Eröffnung:

Spain: First 3D Printing cafe in Europe opens in Barcelona
Gastbeitrag: David Gotsch
Wollen Sie auch einen Gastbeitrag schreiben? Kontaktieren Sie uns!

(C) Picture: Vimeo Screenshot

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.