„Hand in Hand in die Zukunft“

156

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft oder anders gesagt „Hand in Hand in die Zukunft“
Unter diesem Motto stand am gestrigen Tag die 2.Veranstaltung der Gemeinnützigen „Einfach Genial gGmbH“ in Langenhagen bei Hannover.

Mit der geschaffenen digitalen Infrastruktur, insbesondere der 3D-Drucker konnten die Schüler schnell den Sprung vom 2-Dimansionalen Denken und Arbeiten in die 3.Dimensiom übertragen.

In 4 Teams arbeiteten Förderschüler aus 2 ortsansässigen Schulen gemeinsam mit Ihren Mentoren aus der Industrie am Projekt „Erlebnis Shop Mond“ welcher im November 2017 im Sprengel Museum Hannover präsentiert wird.
Außer der fabstone GmbH aus Erfurt waren viele innovative Player gekommen, so zum Beispiel die Wirtschaftsförderung Hannover, die Bundeswehr die Sparkasse sowie auch ein Vertreter von Volkswagen Innovativ.

Berufliche Bildung auf Digitalisierung ausrichten.
Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt massiv. Tätigkeiten werden automatisiert, neue Technologien wie 3D-Drucker oder Datenbrillen greifen Raum, wie auch selbstfahrende Autos, Roboter als Altenpfleger oder Drohnen als Paketzusteller.

Für diese neuen Herausforderungen müssen die Schüler heute schon vorbereitet werden um allen zukünftigen Anforderrungen gerecht zu werden. Gerade solche Projekte zeigen wie viel Potenzial bei den Schülern ist, wenn man Sie nur lässt und mit der passenden Infrastruktur ausstattet.
Wir sind gespannt und werden über alle Etappen weiter berichten.