Home Industrie 3D-Druck-Industrie: AM Solutions tritt der ColdMetalFusion Allianz bei

3D-Druck-Industrie: AM Solutions tritt der ColdMetalFusion Allianz bei

Mit der Marke AM Solutions – 3D post processing technology tritt die Rösler Gruppe der ColdMetalFusion Allianz bei und bringt so ihre 80-jährige Erfahrung als einer der Weltmarktführer in der Oberflächenbearbeitung ein. AM Solutions strebt in diesem Zusammenhang die Entwicklung gemeinsamer Standards für die Bearbeitung 3D-gedruckter Teile an. Das Unternehmen ist weltweit in 16 Ländern vertreten und kann so Kunden auf der ganzen Welt begleiten. Weitere Partner werden die ColdMetalFusion Allianz noch in diesem Jahr verstärken.

AM Solutions hat entschieden, sich gemeinsam mit anderen führenden Industrieunternehmen der ColdMetalFusion Allianz anzuschließen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Oberflächenbearbeitung und umfassendem Know-how im Bereich der additiven Fertigung plant Rösler, das Post Processing von 3D-gedruckten Komponenten unter dem Dach der Marke AM Solutions – 3D post processing technology nachhaltiger und zuverlässiger zu machen. Zur Erreichung dieses Ziels kooperiert AM Solutions im Rahmen der ColdMetalFusion Allianz mit anderen Firmen aus der Sinterindustrie sowie der industriellen und additiven Fertigung.

Mit umfassenden technischen Lösungen zur Restpulverentfernung und Reinigung von 3D-gedruckten Grünteilen wird AM Solutions die Partner in der ColdMetalFusion Allianz nachhaltig unterstützen. Zusätzlich bietet das Unternehmen Lösungen zur Entfernung von Stützstrukturen, zur Oberflächenglättung und zum Polieren von additiv gefertigten Komponenten an. Mit einem breiten Spektrum an technischen Möglichkeiten ist AM Solutions in der Lage, seine Kunden von der Konzeptionsphase bis hin zur Umsetzung im Produktionsprozess zu begleiten.

Gemeinsames Ziel

Die ColdMetalFusion ist eine Allianz führender Industrieunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in den Bereichen Sintern sowie der industriellen und additiven Fertigung. Die Mitglieder der Allianz liefern Dienstleistungen, Anlagen, Rohmaterial, Software und Know-how an ihre Kunden in der metallverarbeitenden Industrie.

„AM Solutions – 3D post processing technology wird seine gesamte Palette an innovativen technischen Systemen zur Verfügung stellen“, erläutert Stephan Rösler, geschäftsführender Gesellschafter der Rösler Gruppe. „Dies erlaubt uns, Lösungen auf dem Gebiet der ColdMetalFusion anzubieten, die sich über den gesamten Fertigungsprozess erstrecken.“ Das Ziel sei dabei, den 3D-Druck zu einer serienreifen Fertigungstechnologie mit Stückzahlen von über einer Million zu entwickeln. „Unsere Lösungen erzielen nicht nur erhebliche Produktivitätssteigerungen und Kosteneinsparungen, sondern sie garantieren auch eine, für die industrielle Fertigung unerlässliche, hohe Prozessstabilität mit reproduzierbaren Ergebnissen. Wir sind bestens vertraut mit den Anforderungen der industriellen Produktion. Aus diesem Grunde teilen wir Werte wie Vertrauen, Zuverlässigkeit und Innovation mit den anderen Mitgliedern der ColdMetalFusion Allianz. Dieses gemeinsame Wertesystem ist einer der Gründe, warum wir uns der Allianz anschließen, und ich freue mich auf die Synergieeffekte, die wir gemeinsam erzielen können“, betont Rösler.

Weg zur serienreifen Technologie

Erklärtes Ziel der ColdMetalFusion Allianz ist, die additive Fertigung durch allgemein gültige Normen im Bereich Sintern und 3D-Druck zu einer serienreifen Technologie zu entwickeln. Die Mitglieder der Allianz teilen nicht nur gemeinsame Normen, sondern auch gemeinsame Werte und Denkansätze. Mit umfassender Erfahrung im Bereich der industriellen Fertigung sind sie bestens vertraut mit den Herausforderungen eines Produktionsumfeldes mit Mehrschichtbetrieb und den Anforderungen an Prozesssicherheit und Nachhaltigkeit. AM Solutions wird als Mitglied einen wertvollen Beitrag leisten, um die gesteckten Ziele noch schneller zu erreichen.

Präsentation auf der Formnext

Anlässlich der Formnext, die im November in Frankfurt stattfindet, präsentieren die Mitglieder der ColdMetalFusion Allianz ihre Vision, die additive Fertigung zu einer Fertigungstechnologie für die Serienfertigung weiterzuentwickeln. AM Solutions – 3D post processing technology wird seine Anlagen, Prozesse und Verfahrensmittel für das automatisierte Post Processing von additiv gefertigten Komponenten in Halle 12.0, Stand C 81 präsentieren. Interessierte können sich über die ColdMetalFusion Allianz in Halle 11.1, Stand D48, informieren.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.