Home Industrie Cellink kauft Mikroskopherstellers Discover Echo

Cellink kauft Mikroskopherstellers Discover Echo

Die Einkaufstour des Bioprinting-Spezialisten Cellink geht weiter. Das Unternehmen gab einen 110-Millionen-Dollar-Deal zur Übernahme des Mikroskopherstellers Discover Echo bekannt. Der Schritt soll bis 2021 einen Umsatz von rund 20 Millionen US-Dollar generieren und steht im Einklang mit Cellinks Strategier abzielt, das Produktangebot durch hochmoderne und innovative Produkte zu stärken. Echo wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt und ist Teil des Cellink-Geschäftsbereichs Biowissenschaften. Es wird erwartet, dass Echo ein Wachstumspotenzial in der Bioprozessindustrie aufweist, in der Cellink ein bekannter Lieferant ist.

Echo ist bereits die fünfte Firmenübernahme von Cellink in diesem Jahr, nach der Übernahme des finnischen Robotikunternehmens Ginolis im Februar für 83 Millionen US-Dollar, dem In-vitro-Technologie-Innovator MatTek im März für 68 Millionen US-Dollar und dem Kauf des hochpräzisen 3D-Druckerherstellers Nanoscribe im Mai für 60 Millionen US-Dollar sowie des Auftragsforschungsdienstleisters Visikol für 7,5 Millionen US-Dollar. Das in Schweden und Boston ansässige Unternehmen hat sein Geschäftsportfolio seit 2018 kontinuierlich erweitert und neue Technologien zu seinem wachsenden Angebot an Produkten hinzugefügt, die von Zellkulturforschern weltweit für Anwendungen in den Bereichen Tissue Engineering, Zelllinienentwicklung, Multi-omics und Diagnostik genutzt werden.

Vor wenigen Tagen kündigte die Firma auch an, dass es einen Namenswechsel geben wird. In Zukunft wird die Unternehmensgruppe unter dem Namen BICO firmieren.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelDer 3D-Druck-Dienstleister Weerg druckt nun auch mit PA12 glasgefülltem Nylon
Nächsten ArtikelAleph Farms sichert sich $105 Mio. für die Skalierung seiner Technologie für Kunstfleisch
David ist Redakteur bei 3Druck.com.