Home Industrie Digital Forge: Markforged stellt KI-basierte Plattform für 3D-Druck vor

Digital Forge: Markforged stellt KI-basierte Plattform für 3D-Druck vor

Markforged, ein Anbieter von 3D-Druckern für Metall- und endlosfaserverstärkten Kunststoffen kündigt den Start seiner ersten Plattform für den 3D-Druck an: die Digital Forge. Die Cloud-basierte Plattform führt alle Produkte von Markforged in einem Angebot zusammen, um produktionsreife Teile nach Bedarf herzustellen.

Laut Presseaussendung des Unternehmens verwendet 3D-Druckplattform Machine Learning um Teile preiswerter, schneller und oft mit besseren Eigenschaften als klassische Herstellungsmethoden anzubieten. Dies ermöglicht Unternehmen die Herstellung und Lieferung von Qualitätsteilen auf eine völlig neue Art und Weise und löst die tiefgreifenden Probleme in der Lieferkette, die während COVID-19 deutlich wurden. Durch die Anbindung an die Cloud erhält die Plattform zudem kontinuierlich Updates.

Neben der Ankündigung der Digital Forge gab Markforged außerdem bekannt, dass es nun die weltweit größte vernetzte Flotte industrieller 3D-Drucker betreibt. Mehr als 12.000 Kunden, darunter Siemens, Porsche und Microsoft, verlassen sich auf Markforged.

„Wir begannen Markforged mit einem Cloud-first-, Software-first-Ansatz, der für die moderne Welt entwickelt wurde. Jetzt wenden wir diesen Ansatz an, um Dinge zu erreichen, von denen die Menschen dachten, sie seien noch Jahrzehnte von der Markteinführung entfernt“, sagt Greg Mark, Vorstandsvorsitzender und Gründer von Markforged. „Durch die Digital Forge können Hersteller unsere leistungsstarke Software nutzen, um auf einfache Weise starke, präzise und haltbare Metall- und Verbundstoffteile kostengünstiger herzustellen, als es bisher möglich war – on demand und direkt am Ort des Bedarfs.“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.