Home Industrie Einnahmen aus dem 3D-Druck im Dentalbereich werden nächstes Jahr 3,1 Milliarden Dollar...

Einnahmen aus dem 3D-Druck im Dentalbereich werden nächstes Jahr 3,1 Milliarden Dollar erreichen

Das Marktforschungsunternehmen SmarTech Analysis, welches sich auf Analysen im 3D-Druck spezialisiert hat, hat seine sechste Ausgabe des “Additive Manufacturing in Dentistry” Reports veröffentlicht und prognostiziert angesichts der turbulenten Erfahrungen des Jahres 2020 eine vielversprechende Wende für den Markt im Jahr 2021. Nach Angaben des Unternehmens wird der dentale 3D-Druck in Bezug auf den Umsatz das Niveau von 2019 übertreffen und im Jahr 2021 3,1 Milliarden Dollar erreichen.

Bisher verzeichnete der dentale 3D-Druck stabile Wachstumszahlen, aber das Jahr 2020 macht der Branche einen Strich durch die Rechnung. Die Pandemie brachte zwar die gesamte Fertigungsindustrie ins Straucheln, aber die additive Fertigung in der Zahnmedizin litt besonders. So wurden nicht lebensnotwendige Eingriffe verschoben, um Infektionen zu reduzieren. Dadurch wurden auch diese Branche stark getroffen.

Die Analyse von SmarTech zeigt jedoch eine schnelle Erholung des Markts. In der neusten Prognose gehen die Spezialisten davon aus, dass 2021 der Umsatz von 2019 übertroffen wird. SmarTech Analysis stellt seit 2014 jährliche Studien über die sich entwickelnden Möglichkeiten im dentalen 3D-Druck zur Verfügung. Damit ist dies die am längsten laufende spezielle Forschungsstudie für Fachleute in der Dentalbranche. Die jüngste Ausgabe des Berichts konzentriert sich auf die Analyse des Marktes unter den aktuellen pandemiebedingten Bedingungen und liefert realistische kurzfristige Prognosen zur Markterholung, kombiniert mit einer Analyse der längerfristigen Veränderungen im dentalen Verbraucherverhalten, die sich aus COVID-19 ergeben und sich auf die Nachfrage nach dentalen 3D-Drucklösungen auswirken könnten.

Die Analyse kann ab 5.495 US-Dollar direkt bei SmarTech erworben werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.