Home Industrie Metall 3D-Druck: Pulver Misch- und Trocknungsanlage von Kolibri

Metall 3D-Druck: Pulver Misch- und Trocknungsanlage von Kolibri

Kolibri Metals, ein Unternehmen aus Oberschwaben, hat eine Pulver Misch- und Trocknungsanlage entwickelt, welche allen SLM Anwendern eine deutlich verbesserte Bauteilqualität ermöglichensoll.

Die neue Maschine unterstützt mittelkohlenstoffhaltigen Stahl (~0,4% C-Anteil) rissfrei auf Niedrigtemperaturmaschinen zu verarbeiten. Die von Kolibri entwickelte ATACAMA Pulvertrocknungsanlage trocknet Metallpulver standardisiert und einfach auf eine Feuchtigkeit von < 4 % und sichert dadurch gleichbleibende und konstante Qualität der Druckergebnisse.

Laut Presseaussendung des Unternehmens sollen mit der Anlage Risse, Zebra-Muster, Anlassfarben, schlechte Bauteiloberflächen, Inhomogenitäten im Gefüge, schlechte Fließfähigkeit und am Ende eine schwankende Standzeit und Bauteilqualität durch feuchten Pulver der Vergangenheit angehören.

Die Maschine soll ab September 2020 lieferbar sein und ab 16.900 Euro angeboten werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelRenishaw meldet 2020 Gewinn trotz Umsatzrückgang durch COVID-19
Nächsten ArtikelSteak aus dem 3D-Drucker: MeaTech druckt Fleich aus Stammzellen
David ist Redakteur bei 3Druck.com.