Home Industrie Stratasys ProBleacher ermöglicht das Bleichen von 3D-gedruckten Teilen

Stratasys ProBleacher ermöglicht das Bleichen von 3D-gedruckten Teilen

Der 3D-DruckerHersteller Stratasys hat mit ProBleacher ein neues Gerät für die Photobleichung herausgebracht. Dieses System ermöglicht 3D-gedruckte Bauteile vollkommen transparent und ohne Farbrückstände zu gestalten.

Der ProBleacher von Stratasys ist das optimale Photobleichungssystem für PolyJet-Modelle und -Prototypen. Diese Lösung wurde speziell entwickelt, um die Photobleichung einfacher, schneller und präziser für Stratasys-Kunden zu machen. Sie ist mit den PolyJet Materialien VeroClear, VeroUltra Clear und VeroUltra ClearS kompatibel.

Typische Anwendungsbereiche des Geräts sind laut Stratasys die Branchen Verpackung (z.B. transparente Flschen, Parfümflaschen), Elektronik (z.B. durchsichtige Scheiben) oder die Automobilindustrie (z.B. Beleuchtung, Spiegel).

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelHersteller BCN3D kauft 3D-Druck-Cloud-Plattform AstroPrint
Nächsten ArtikelNeue Details zum neuen industriellen SLS-3D-Drucker NILS 480 von Sinterit
David ist Redakteur bei 3Druck.com.