Home Industrie Xaar eröffnet neues Inkjet-Drucklabor in China

Xaar eröffnet neues Inkjet-Drucklabor in China

Xaar hat in Shenzhen, China, ein hochmodernes Tintenstrahldrucklabor eröffnet, das die neuesten Druckkopftestgeräte und Testplattformen für Druckprozesse umfasst. Unter Verwendung der eigenen Druckköpfe, Tintenzirkulationssysteme und Flüssigkeiten wird Xaar mit führenden lokalen Elektronikunternehmen zusammenarbeiten, um Synergien in der gesamten Lieferkette der Branche zu erzielen.

Das Labor wird sich darauf konzentrieren, den Kunden und Partnern von Xaar in China, einschließlich wissenschaftlicher Forschungseinrichtungen, eine Vielzahl von Dienstleistungen anzubieten. Dazu gehören unter anderem der Druck von Mustern, die Entwicklung von Lösungen, die Erkennung des Druckkopfstatus und die Anpassung der Wellenform für neue Anwendungen, die Präsentation von Drucklösungen und die technische Beratung für den verstärkten Einsatz von Inkjet-Technologien.

Zu den unterstützten Sektoren gehören Keramik, Glas, Leiterplatten, Textilien, 3D-Druck, Verpackungen und Etiketten. Die Inkjet-Druckunterstützung wird vor Ort angeboten, um den Kunden zu helfen, gezieltere Anwendungslösungen zu entwickeln und schnellere Innovationszyklen zu erreichen, während sie gleichzeitig ihre F&E-Investitionen reduzieren.

Graham Tweedale, COO bei Xaar, sagte: Wir freuen uns, unser Inkjet Printing Lab einzurichten und eine verbesserte Entwicklungsplattform für alle unsere Kunden und Partner in China zu schaffen. Die branchenführenden Technologien und Produkte, die markterprobten Lösungen und der technische Support von Xaar werden in vollem Umfang genutzt, um unsere Kunden besser zu bedienen und die Bedürfnisse einer breiten Palette von Anwendern zu erfüllen, um eine bessere Zusammenarbeit und eine Win-Win-Situation für uns alle zu erreichen.“

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.