Home 3D-Scanner QT Ultrasound liefert den ersten 3D-Druck der Mikroanatomie der menschlichen Brust

QT Ultrasound liefert den ersten 3D-Druck der Mikroanatomie der menschlichen Brust

QT Ultrasound, der Entwickler der einzigen von der FDA zugelassenen Ultraschalldiagnostik, hat jetzt den ersten 3D-Druck des Brustkanalsystems in einer lebenden Frau mit seiner Technologie entwickelt.

Transmissions-Ultraschall kann die Mikroanatomie in lebenden Menschen abbilden und menschliche Gewebetypen mit Schallgeschwindigkeit isolieren. QT Ultrasounds erste Anwendung dieser Technologie ist die Brustbildgebung und der QTscan, der 2017 von der FDA für die Vermarktung freigegeben wurde. Im Gegensatz zur herkömmlichen Brustbildgebung weist der QTscan keine Strahlung, keine Kompression und keine Injektionen auf, was ihn zu einer willkommenen Ergänzung macht das Arsenal der Brustgesundheitsmodalitäten. Die Technologie liefert detailgetreue Scans mit hoher Wiedergabetreue, die auch Frauen mit dichten Brüsten Klarheit verschaffen.

Über die Errungenschaften dieser neuen Bildgebungsmodalität hinaus hat das Unternehmen nun gezeigt, dass die Technologie 3D-gedruckte Bilder der Brustgewebe-spezifischen Mikroanatomie einer Person produzieren kann. Dies ist das erste Beispiel für den 3D-Druck menschlicher Brustgewebe-spezifischer Mikroanatomie unter Verwendung beliebiger medizinischer Bildgebungsmodalitäten und hat das Potenzial, ein neues Diagnosewerkzeug zu sein und Ärzten eine neue Möglichkeit zu bieten, die menschliche Gesundheit und Krankheit zu visualisieren.

“Wir sind auf einer Mission, um das Paradigma der Brustbildgebung zu ändern”, sagt Dr. John Klock, CEO von QT Ultrasound. „Der Transmissions-Ultraschall bietet eine hochauflösende Abbildung von Brustgewebe, und wir freuen uns, Ihnen zeigen zu können, warum eine echte 3D-Datenerfassung und Bildrekonstruktion von Belang ist. Die Vorteile, Brustgewebeinformationen in einem echten 3D-Volumen anzeigen zu können und dann die Gewebetypen zu segmentieren und zu isolieren, bieten neue Möglichkeiten, das Dukturnetzwerk der weiblichen Brust auf eine Weise zu untersuchen, die wir bisher nicht konnten.“

Im Jahr 2018 erteilte die Food and Drug Administration (FDA) die Auszeichnung QT Ultrasound Breakthrough Device für ihren QT-Scanner. Dies bietet potenziell neue Möglichkeiten für ein früheres und häufigeres Screening für junge Frauen mit hohem Brustkrebsrisiko, für die keine FDA-zugelassenen Screening-Optionen verfügbar sind.

QT Ultrasound Breast Ducts 3D Printing

Über QT-Ultrasound

QT Ultrasound ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das sich mit der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung eines innovativen automatisierten Brustabbildungssystems befasst, das hochauflösende Ultraschall-Transmissionsbilder erzeugt. Das Unternehmen hat die FDA 510(K) -Zulassung für QTscan erhalten, und die National Institutes of Health (NIH) haben über 15 Millionen US-Dollar für die Fortsetzung der QT-Ultraschallforschung bereitgestellt. Die klinischen Studien des Unternehmens wurden an renommierten Institutionen in den USA und in Europa durchgeführt. Dazu gehören laufende Studien im Marin Breast Health Trial Center in Novato, Kalifornien. QT-Scans sind jetzt über die Brustbildgebungszentren von QTbreasthealth im Handel erhältlich.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.