Home Software Authentise arbeitet mit Microsoft Flow zusammen

Authentise arbeitet mit Microsoft Flow zusammen

Authentise, ein Anbieter von datengesteuerten Workflow-Tools für die additive Fertigung, hat einer mehrjährigen Zusammenarbeit mit Microsoft zugestimmt, um Microsoft Azure zu nutzen und das Workflow-Managementsystem von Authentise in Microsoft Flow zu integrieren.

Die Integration mit Flow, die in der Microsoft Flow Gallery live gegangen ist, bietet Betreibern, die direkt an Angebotserstellungs-, Produktions- und Analyseprozessen für additive Fertigung beteiligt sind, die Möglichkeit, ihre eigenen Automatisierungen ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Mit Flow können sie die Daten von Authentise mit Anwendungen von Drittanbietern wie Microsoft Office 365, Quickbooks, Textnachrichten, E-Mail und mehr verbinden, indem sie die Vorgänge einfach per Drag-and-Drop verschieben. Auf diese Weise können sie benutzerdefinierte Warnmeldungen, Dashboards und andere Workflow-Automatisierungen erstellen, um die Transparenz und Effizienz ihrer additiven Fertigungsvorgänge weiter zu erhöhen.

„Wir freuen uns sehr, mit Microsoft zusammenzuarbeiten, um den Betreibern die Macht zu geben“, sagt Andre Wegner, CEO von Authentise. „Unsere Arbeit hat uns gezeigt, wie kreativ die an der additiven Produktion Beteiligten sind und wie oft dieser Einfallsreichtum in ihren Betrieben erstickt wird. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, wie sie ihre täglichen Abläufe ohne Risiko verbessern können. Dank dieser Zusammenarbeit geben wir die Möglichkeit, diese Änderungen an jedermann unabhängig von ihrem Hintergrund vorzunehmen.“

„Die additiven Operationen von Danfoss haben sich im letzten Jahr vervierfacht“, berichtet Werner Stapela, globaler Leiter von Additive Design & Manufacturing bei Danfoss. „Die Arbeit mit Authentise hat uns dabei geholfen, diese Arbeitslast zu bewältigen, aber jeder Bediener hat etwas andere Anforderungen und Vorlieben. Wenn Sie den Teilnehmern des additiven Workflows die Möglichkeit geben, eigene Automatisierungen zu erstellen, können Sie sicherstellen, dass die Produktionsprozesse so reibungslos wie möglich funktionieren. Wir freuen uns, dass Authentise und Microsoft dies erkannt haben und stellen unseren Mitarbeitern die erforderlichen Tools und Integrationen zur Verfügung.“

Neben der Integration mit Flow stellt Authentise auch seine bestehenden Kunden auf Azure um.

„Microsoft freut sich, Authentic bei der Unterstützung von Mitarbeitern in der Fertigungsindustrie zu unterstützen, indem sie ihnen ermöglicht, ihre eigenen Geschäftsabläufe in der Microsoft-Cloud zu erstellen“, sagt Diego Tamburini, Hauptverantwortlicher der Fertigungsindustrie für Cloud Commercial Communities bei Microsoft. „Durch das Hinzufügen fertigungsspezifischer Connectors zur Microsoft Flow-Galerie setzt Authentise die Kreativität der Mitarbeiter frei, sodass sie die Effizienz ihrer eigenen Arbeit verbessern können. Microsoft Azure verfügt über 54 Regionen auf der ganzen Welt, die Services für 140 Länder bereitstellen. Damit ist Microsoft Azure einzigartig positioniert, um Hersteller bei der Einhaltung ihrer Compliance-Verpflichtungen, einschließlich ITAR und GDPR, zu unterstützen. Die Hersteller haben sich vielleicht früher von der Cloud abgeschreckt, tun dies aber nicht mehr.“

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.