Home Sponsored CR-6 SE: Creality präsentiert neuen 3D-Drucker bei Kickstarter

CR-6 SE: Creality präsentiert neuen 3D-Drucker bei Kickstarter

Creality hat seinen neuen 3D-Drucker CR-6 SE angekündigt. Der CR-6 SE wird der erste 3D-Drucker des chinesischen Herstellers sein, der über eine Crowdfunding-Kampagne präsentiert wird.

Zwischen 6. Mai bis zum 6. Juni kann der 3D-Drucker über Kickstarter gekauft werden. Die Kampagne ist hier abrufbar. Der Preis des FDM-Druckers startet schon ab 265 US-Dollar. Dieser Flash Sale ist auf 200 Bestellungen begrenzt. Danach folgt das Super Early Bird Angebot von 299 US-Dollar (Begrenzung 500 Stück) und ein Early Bird Preis von 319 US-Dollar (Begrenzung 15.000). Darauf folgend steigt der Preis auf 339 US-Dollar (Begrenzung 12.000 Stück) und der Handelspreis wird 429 US-Dollar sein.

Wie die Preisgestaltung und die Stückzahlen zeigen, erwartet Creality einen großen Ansturm. Im Vergleich zu vielen anderen Kickstarter-Kampagnen wird der chinesische Hersteller die Produktionen auch leicht stemmen können, denn immerhin ist das Unternehmen schon lange auf dem Markt vertreten. In unserer 3D-Drucker Übersicht kann ein Blick auf alle aktuellen Creality 3D-Drucker geworfen werden.

Kleiner Preis, aber viele Funktionen

Der CR-6 SE hat ein modulares Aluminiumgehäuse mit abgedichteten, staubbeständigen Kupplungspunkten, die zum leichteren Transport demontiert und verpackt werden können. Eine stabile Gantry-Struktur ermöglicht es dem Benutzer, den Drucker ohne Demontage zu tragen. Die Erstmontage des 3D-Druckers dauert nur fünf Minuten, wobei es eine detaillierte Anleitung gibt.

Die mechanischen Komponenten eines FDM-Druckers sind ständig in Bewegung, wodurch eine gewisse Trägheit erzeugt wird, die Vibrationen durch einen Druck senden und ihn auf der Bauplatte schütteln kann. Infolgedessen können gedruckte Teile möglicherweise sehr sichtbare Schichtlinien aufweisen, insbesondere bei höheren Modellen. Creality hat bei der Konstruktion des Rahmens des CR-6 SE besondere Sorgfalt walten lassen, um eine reibungslose und stabile Bewegung unabhängig von den Abmessungen des Druckauftrags zu gewährleisten.

Der Rahmen hat ein breiteres, verstärktes Fundament mit zwei linearen Z-Achsen-Schienen erhalten, das durch einen Zahnriemen zur Dämpfung von Vibrationen und zur Verbesserung der Bewegungsbalance während des Drucks abgerundet wird. Dadurch sollen bessere Druckergebnisse ermöglicht werden.

Eine weitere interessantes Detail an dem neuen Drucker ist die “Leveling-free”-Funktion. Der größte Unterschied zur traditionellen Nivellierungstechnik besteht darin, dass sie leicht anwendbar ist. Man braucht nur auf die automatische Nivellierfunktion auf dem Touchscreen klicken, um die Funktion auszuführen.

creality 3d-drucker

Im Inneren des Druckergehäuses befindet sich der neue Trinamic-Bewegungsregler von Creality mit einem Atmage2560-Chipsatz, der über eine Firmware mit thermischem Ausreißschutz eine Spannungssteuerung ermöglicht, die die Temperaturen niedrig hält und das Drucken unter 30dB ermöglicht. Ein 4,3-Zoll-HD-Vollfarb-Touchscreen bietet einen Zugang zu den meisten Funktionen, mit Sprachoptionen in Englisch und Chinesisch. Der Druckerrahmen verfügt außerdem über einen klappbaren Filamenthalter, eine Werkzeugaufbewahrungsschublade und einen einstellbaren Riemenspanner, um den Durchhang, der sich mit der Zeit auf den Förderbändern bilden kann, zu verringern.

Modularer Druckkopf

Creality hat sich für eine modulare Druckkopfstruktur entschieden. So haben die Benutzer die Möglichkeit Komponenten einfach zu ersetzen und auszutauschen. Der Kühlkörper, der Heizblock, die Teflonschläuche und das Hotend sind alle zerlegbar, was die Wartung und das Austauschen von Komponenten erleichtert. Ein Satz leistungsstarker Kühlventilatoren ermöglicht eine bessere Kontrolle über die Extrusion und den Einzug der Filamente. Im Druckkopf befindet sich auch ein in-situ-Fadenauslaufsensor, um die Drucke bei Bedarf zu unterbrechen – besonders nützlich für mehrtägige Drucke.

Technische Details

3D-Druck-Technologie FDM
Schichthöhe 0,1 bis 0,4mm
XY Positionierungsgenauigkeit 0,01mm
Bauraumgröße 235 x 235 x 250
Druckauflösung +/- 0,1mm
Nozzle Temperatur 260 Grad Celsius
Nozzel Durchmesser 0,04mm
Hotbed Temperatur 110 Grad Celsius
Materialien PLA, TPU, PETG, ABS, Wood
Dateiformate STL,OBJ,AMF
Software Creality Slicer, Cura, Reptier-Host, Simplifyy 3D
Gewicht 9,5 Kilogramm
Abmessung 442 x 462 x 540 mm

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.