Home Events Print3D future: erste Fachkonferenz für 3D Printing in Österreich

Print3D future: erste Fachkonferenz für 3D Printing in Österreich

Eine Kooperation aus Futurezone, Kurier und ÜBERALL startet am 27.März 2014 mit der ersten 3D-Druck Fachkonferenz in Wien.

Die Konferenz befindet sich derzeit in der Vorbereitungsphase und soll am 27.03.2014 in an der Odeon & Börse Wien, Taborstraße 10, 1020 Wien von 08:30 bis etwa 18:00 Uhr stattfinden.

Themen der Veranstaltung:

  • Wirtschaftliche Bedeutung von 3D Printing
  • Rechtliche Fragen und Unklarheiten
  • Einsatzmöglichkeiten im Alltag und in der Ernährung
  • neues Zeitalter in der Medizin durch 3D Printer
  • Mit 3D Printer Kunst und Mode präsentieren

Als Zielgruppe nennen die Veranstalter unter anderen 3D Content Publisher, 3D Printer Developers, Architects, Artists und Designer.

Weitere Details sind noch nicht bekannt, werden aber sobald verfügbar hier veröffentlicht.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelMedizinische Versorgungs-materialen aus dem 3D-Drucker für Haiti
Nächsten Artikel3D Systems ProJet® 4500 Full-color Plastic 3D Printer
Johannes Gartner is the founder and issuer of 3Druck.com and 3Printr.com.