Home Industrie 5N Plus steigt mit Metallpulver-Portfolio in den 3D-Drucksektor ein

5N Plus steigt mit Metallpulver-Portfolio in den 3D-Drucksektor ein

Das Unternehmen für Chemikalien und technische Materialien 5N Plus hat mit der Einführung eines neuen Metallpulver-Portfolios seinen Einstieg in den 3D-Druckmarkt angekündigt.

Das in Montreal ansässige Unternehmen startete seine Aktivitäten im Bereich technischer Pulver erstmals 2014 und konzentrierte sich zunächst auf Mikroelektronik- und Halbleiteranwendungen. Nachdem es in diesen Märkten Erfahrungen gesammelt und in den letzten Jahren in die Erweiterung seines Produktportfolios investiert hat, expandiert 5N Plus nun in den Bereich der additiven Fertigung, um seinen Kundenstamm zu vergrößern.

Laut 5N Plus ist es sein Ziel, ein führender Anbieter von technischen Pulvern für die 3D-Druckindustrie zu werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.