Apollo 11 Tisch mit 3D-Modell der Mondoberfläche

518

Ein französischer Designer hat einen Tisch entwickelt, der eine realitätsnahe Darstellung des Mondes enthält. Das 3D-Modell wird unter einer schicht Gussharz gezeigt und zeigt die Region in der die erste Mondlandung der NASA erfolgt ist. 

Für das Projekt hat der französische Designer quelloffene Dateien verwendet die die NASA zur Verfügung gestellt hat. Der Tisch wurde im Allgemeinen so designt das er an die Landekapsel der Nasa erinnert – insbesondere an Apollo 11.

Für die Entwicklung hat sich der findige Designer etwas besonderes überlegt: Das 3D-Modell hat er händisch angelegt und bemalt. Anschließend wurde dieses mit einem transparenten Gussharz übergossen und mit einer Glasscheibe geschützt.

the feet, a contemporary representation of those of the LEM module, require precision manufacturing. Each piece is sculpted to the micro-millimeter, delicately and directly from the block, which is composed of a brass and aluminum alloy

Insgesamt soll der Tisch eine Erinnerung an das großartige Apollo 11 Projekt darstellen, an dem viele Forscher und Arbeiter mitgearbeitet hat. Vermutlich handelt es sich jedoch um eine Einzelanfertigung und es ist nicht klar zu welchem Preis diese verkauft wird.

Weitere Informationen zum Projekt findet man auf Website des französischen Designers.