Home Anwendungen 3D-gedruckte Apple-TV-Fernbedienung Hülle für Airtag

3D-gedruckte Apple-TV-Fernbedienung Hülle für Airtag

Apple hat vor wenigen Wochen das kleine Ortungsgerät AirTag vorgestellt. Die kleinen Tracker können dazu verwendet werden, dass man verlegte Produkte über das iPhone oder andere Apple-Geräte finden kann. So gibt es als Anwendungsbeispiel einen Schlüsselanhänger für den AirTag.

Im Etsy-Shop PrintSpiredDesigns ist nun ein 3D-gedrucktes Design für eine Hülle der Apple-TV-Fernbedienung aufgetaucht. Das aus PLA hergestellte Gehäuse hat Platz für einen AirTag sowie für die Fernbedienung. So kann man die verlegte Fernbedienung über den Tracker einfach über das iPhone orten.

Derzeit kostet das Design 11,16 Euro und wird aus der USA versendet. Die Versanddauer wird mit bis zu 5 Wochen angegeben.

Apple-TV-Fernbedienung Hülle für Airtag selber 3D-drucken

Wer nicht bei dem Etsy-Shop bestellen will, kann auch auf ein kostenloses Design zurückkaufen. In diversen 3D-Modell-Plattformen gibt es schon 3D-Vorlagen für AirTag-Anwendungen. Auf Thingiverse haben wir drei verschiedene Modelle für Apple-TV-Fernbedienungen gefunden.

Das bisher beliebteste Modell nennt sich „Original Siri Remote Holder with AirTag“ und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelKarlsruhe Universität setzt auf Makerbots 3D-Drucker Method X
Nächsten ArtikelSakuu stellt 3D-Drucker zur Massenproduktion von Antriebsbatterien vor
David ist Redakteur bei 3Druck.com.