Home Praxis & Maker BCN3D veröffentlicht Open Source Design seines 3D-Druckers

BCN3D veröffentlicht Open Source Design seines 3D-Druckers

Der spanische 3D-DruckerHersteller BCN3D hat das Design seines Sigma- und Sigmax R19-Drucker veröffentlicht.

BCN3D Technologies wurde 2011 gegründet und hat wie viele etablierte Hersteller von FFF-3D-Druckern seine Wurzeln im Open-Source RepRap-Projekt, das 2008 von Dr. Adrian Bowyer ins Leben gerufen wurde. Das spanische Unternehmen blieb seinen Wurzeln treu und hat auch die neuste Generation seiner Drucker veröffentlicht.

Somit hat das Team seine eigenen Weiterentwicklungen der Community zur Verfügung gestellt. Die neu veröffentlichten Quelldateien für die R19-Reihe decken fünf Bereiche ab, die für die Konstruktion und den Betrieb des 3D-Druckers von grundlegender Bedeutung sind. BCN3D hat daher die Dokumentation der Mechanik, Elektronik, Firmware, Software sowie die Verfahrenstechnik publiziert.

Alle Informationen sind unter der CERN Open Hardware Lizenz (CERN OHL) und der General Public License v3 (GPLv3) veröffentlicht. Die Daten für den Sigmax R19 können hier und die Daten für den Sigma R19 hier heruntergelaxen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.