Home 3D-Drucker Autodesk präsentiert Project Escher, ein FDM 3D Drucker mit 5 Extrudern

Autodesk präsentiert Project Escher, ein FDM 3D Drucker mit 5 Extrudern

Autodesk zeigt nicht nur mit seiner Spark Platform und seinem DLP 3D Drucker, Ember, welche Ambitionen der Software Gigant in 3D Druck Technologien steckt.

Nun wurde das Project Escher vorgestellt. Dieses optimiert auf der Software Seite die Zusammenarbeit von fünf FDM Extrudern, die gemeinsam einen riesigen Bauraum bearbeiten können. Damit lassen sich große Objekte in einem Druckprozess erstellen.

Bei den überschneidenden Flächen, der Arbeitsbereiche der Extruder, kommt die spezielle Software zum Einsatz. Die Extruder sollten nicht zusammenstoßen und das Objekt sollte die selben Eigenschaften über den ganzen Bauraum haben, also werden die Überschneidungen besonders aufeinander abgestimmt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Im Moment gibt es keine Pläne den Escher zu kommerzialisieren. Jedoch soll die Software eine Basis für weitere Projekte im FDM 3D Druck legen. Hoffentlich sehen wir noch weitere Bemühungen von Autodesk, um 3D Druck besser zu machen.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.