Home 3D-Drucker Imagine 3D-Printer: Der erste Lebensmittel 3D-Drucker am Markt

Imagine 3D-Printer: Der erste Lebensmittel 3D-Drucker am Markt

Die heurige CES 2012 begeisterte bereits durch einige Innovationen. So wurde nicht nur der neue MakerBot Replicator und der Cube von 3D-Systems vorgestellt, auch das Unternehmen “Essential Dynamics” präsentierte den ersten markttauglichen Lebensmittel 3D-Drucker– der mit flüssigen Stoffen wie Schokolade befüllt werden kann.

Nachrichten über Lebensmitteldrucker insbesonders in Verbindung mit Schokolade sind nicht unbedingt neu. Schon öfters berichteten wir über Konzepte und universitäre Pläne, die versuchten 3D-Drucker auch mit (meist breiförmigen) Lebensmittel zu befüllen. Ziel der hungrigen Wissenschafter war dabei stets das Schaffen von individuell formbaren und essbaren 3D-Objekte.

Scheinbar hat nun die Technologie das Konzeptstadium verlassen, denn das Unternehmen Essential Dynamics präsentierte auf der heurigen CES in Las Vegas den ersten 3D-Lebensmittel-Printer der bereits bestellt werden kann.

Über technische Details über den 3D-Drucker namens Imagine schweigt sich das Unternehmen zwar noch aus, der Drucker soll sich jedoch mit unterschiedlichen flüssigen Materialien wie Lebensmittel (bsp. Schokolade, Käse, Breie) und organischen Stoffen, aber auch mit Silikone, Harze und Beton befüllen lassen. Die Materialien werden demnach, wie beim 3D-Druck üblich nach einem 3D-Modell schichtförmig übereinander zu einem realen Objekt aufgebaut.

Das Gerät kann bereits um 3294 $ vorbestellt werden und soll in etwa 6-8 Wochen ausgeliefert werden.

Das amerikanische Unternehmen mit Sitz in New York präsentierte dabei nicht nur den erstaunlichen 3D-Drucker selbst, sondern auch eine neue 3D-Onlineplattform namens Mongasso. Diese online-Community soll Benutzern den Austausch von digitalen 3D-Modell, wie bei MakerBot´s Thingiverse und 3D-Systems´ Cubify, ermöglichen.

Wie ein derartiger Lebensmittel 3D-Druck aussehen könnte zeigt dieses Video:

Links:

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.