Home 3D-Drucker INTAMSYS stellt verbesserten FUNMAT HT Desktop 3D-Ducker für PEEK vor

INTAMSYS stellt verbesserten FUNMAT HT Desktop 3D-Ducker für PEEK vor

Der Hersteller INTAMSYS aus Shanghai erweitert seine FUNMAT 3D-Drucker Reihe um einen Desktop 3D-Drucker für Hochtemperaturmaterialien.

Bei dem FUNMAT HT handelt es sich um ein leistbares Desktop-Gerät, das neben Standardmaterialien wie ABS und PLA auch Teile aus industriellen Materialien wie PEEK, ULTEM oder PC drucken kann. Der 3D-Drucker wurde erstmals auf der Formnext im November 2016 vorgestellt und seitdem basierend aus Anwender-Feedback weiter verbessert.

Polyetheretherketon, kurz PEEK, ist ein hochtemperaturbeständiger thermoplastischer Kunststoff mit guter chemischer Beständigkeit. Das Material kommt deshalb für eine ganze Reihe an Anwendungen in verschiedensten Industrien zum Einsatz, darunter die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie. Aufgrund der hohen Verarbeitungstemperatur ist PEEK allerdings nicht für jeden FDM-Drucker geeignet und kann meist nur von teureren Geräten verarbeitet werden. In letzter Zeit gibt es aber immer mehr Hersteller, die günstigere 3D-Drucker für Hochtemperaturmaterialien auf den Markt bringen, darunter auch INTAMSYS mit dem FUNMAT HT. Der Preis für den Drucker soll um die $ 5.000 liegen.

Raja Upputuri, Marketing Director bei INTAMSYS sagt:

“When we launched the machine, we didn’t expect the kind of response we received. There was lot of interest in the machine and experts from varied industries gave us lot of valuable feedback. We took all that feedback and launched an improved version. The new features dramatically reduce print failure rate and enhance overall PEEK 3D Printing experience. We hope this machine finds increased usage in aerospace, medical and automobile industries where functional materials are essential.“

In dem Bauraum von 250 x 260 x 260 mm lassen sich funktionelle Prototypen und fertige Teile für industrielle Anwendungen drucken. Das Metall-Hotend erreicht dabei eine maximale Temperatur von 400°C , während sowohl Druckbett als auch der Bauraum beheizt sind.

Technische Spezifikationen:

  • Technologie: FFF
  • Bauraum: 260 x 260 x 260 mm
  • Schichthöhe: 0,05 – 0,3 mm
  • Druckgeschwindigkeit: 30 – 300 mm/s
  • Positionsgenauigkeit: X/Y: 12,5 µm, Z: 1,25 µm
  • Extruder Temperatur: max. 400°C
  • Beheiztes Druckbett: max. 160°C
  • Beheizter Bauraum: 70°C
  • Druckbett: Aluminium Platte und Borosilikatglas
  • Dateiformat: STL, OBJ
  • Materialien: PEEK, ULTEM, PLA, ABS, Nylon, Carbonfaser, TPU, PC
  • Filament: 1,75 mm

INTAMSYS hat den FUNMAT HT diese Woche den Besuchern der Rapid + TCT Messe präsentiert. Das Gerät ist über die Webseite des Herstellers verfügbar.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.