Home 3D-Drucker Lynxter stellt neuen Silikon-3D-Drucker S300X vor

Lynxter stellt neuen Silikon-3D-Drucker S300X vor

Die additive Fertigung erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Sie ist zunehmend erschwinglich, einfach zu bedienen und zuverlässig. Dennoch fehlen noch immer einige Teile des Puzzles, die die Möglichkeiten der Anwender einschränken. Das Wissen und die Erfahrung im 3D-Druck von Silikon, die Lynxter im Laufe der Jahre erworben haben, beginnend mit dem S600D, haben dem Unternehmen ermöglicht, eine bahnbrechende neue Lösung für den 3D-Druck von Elastomeren vorzustellen: den S300X.

Der S300X ist die derzeit leistungsfähigste Option auf dem Markt für den Druck von medizinischen und industriellen Silikonen und Polyurethanen. Formen, die nicht gedruckt werden können, gehören dank der integrierten Druckunterstützungstechnologie der Vergangenheit an. Als kompaktes, zuverlässiges und robustes industrielles Werkzeug mit einer offenen Philosophie ist der S300X die ideale Maschine für die Herstellung von kundenspezifischen Maskierungsteilen für die Nachbearbeitung (Lackieren, Schleifen, Plasmabehandlung usw.), Dämpfern, Dichtungen, für den Hautkontakt zertifizierten Orthesen und Textilien mit zusätzlicher Funktionalität.

„S300X, die schnellen Reaktionsfähigkeiten des 3D-Drucks, sind jetzt in industriellem und medizinischem Silikon und Polyurethan erhältlich“, erklärt Thomas Batigne, CEO von Lynxter.

3D-Silikon-Druck

Durch diese Innovation demokratisiert Lynxter den Druck mit Silikon. Eine vereinfachte, erschwingliche und offene Lösung, die für zahlreiche Anwendungen konzipiert wurde: Industrie (Dichtungen, Abdeckungen, Wartung usw.), Forschung und Entwicklung (Prototyping, Materialformulierung, Soft Robotics) und Medizin (Epithesen, Prothesen, Orthopädie). Im medizinischen Bereich ermöglicht die additive Fertigung von Silikonen die Herstellung von maßgefertigten Produkten, ohne dass ein manueller Abdruck genommen oder eine Form verwendet werden muss. Sie ermöglicht auch das Aushöhlen und die Variation der Füllraten, um die Teile leichter zu machen oder ihre Eigenschaften zu verändern (Verringerung der Härte, Erhöhung der Widerstandsfähigkeit, bessere Dämpfung, Anisotropie des gedruckten Teils usw.).

Der S300X kann eine Vielzahl von Materialien bedrucken, darunter medizinisches RTV2-Silikon (5, 10, 25, 40 ShA), das nach ISO 10993-05 für den Kontakt mit der Haut zertifiziert ist, industrielles RTV2-Silikon (45 ShA) und Polyurethan (von 50 bis 85 ShA). Diese alterungsbeständigen Silikone erfordern keine aufwendige Nachbearbeitung und weisen mechanische Eigenschaften auf, die denen des Spritzgusses entsprechen.

Das Erscheinen des S300X fällt mit der Einführung der Lynxter-Materialpalette zusammen, zu der auch das Silikon SIL001 in Industriequalität gehört.

IDEX-Technologie

Ausgestattet mit einem LIQ11 Einkomponenten-Werkzeugkopf für den Druck des Trägers und einem LIQ21 Zweikomponenten-Werkzeugkopf für den Druck der Teile, erweitert der S300X dank seiner IDEX-Technologie die Grenzen des 3D-Drucks von Silikon. Die beiden unabhängigen Extrusionsköpfe ermöglichen den schnellen und einfachen Druck komplexer Formen mit löslichen Stützstrukturen. Dies ebnet auch den Weg für die Kombination von Materialien und den Druck von Teilen mit unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften in einem einzigen Druckvorgang.

Kompaktes Design

Der S300X wurde für die Produktionsbedürfnisse von Unternehmen entwickelt, ist robust und verfügt über ein kompaktes und industrielles Design, das eine effiziente und flexible Produktion gewährleistet. Die Maschine druckt mit hoher Geschwindigkeit und bietet gleichzeitig ein hohes Maß an Präzision. Der S300X ist kompakt, leise und zuverlässig und lässt sich leicht in jeden Arbeitsplatz integrieren. Materialkartuschen mit hoher Kapazität ermöglichen es, große Teile oder mehrere kleine Teile in völliger Autonomie mit weniger Materialkartuschenwechseln zu drucken. Wie der S600D wird auch diese neue Maschine in ihrem Werk in Bayonne hergestellt und hat eine EG-Zulassung. Lynxter hebt Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit auf ein noch nie dagewesenes Niveau.

Lynxter Ökosystem

Im Einklang mit der Lynxter-Philosophie ist die S300X Teil eines offenen Ökosystems. Das Unternehmen hat sein gesamtes Fachwissen in dieses neue Gerät gepackt, um eine einzigartige Benutzererfahrung zu ermöglichen. Mit der Markteinführung dieses neuen Druckers führt Lynxter auch den HUB ein, eine Online-Plattform, die mit fortschrittlichen Druckprofilen und direktem Zugang zu Anleitungen und Tutorials sowie zum interaktiven Produktkatalog dazu beitragen soll, Zeit zu sparen und effizienter zu arbeiten.

Diese neue Generation von Silikon-3D-Druckern wird von Lynxter auf der großen internationalen Druckmesse Formnext 2022 vorgestellt. Als Beispiel für Offenheit und industrielle Leistungsfähigkeit präsentiert der Hersteller eine optimierte Lösung, die an die Bedürfnisse von Unternehmen angepasst ist und Silikondruck, Qualität und Zuverlässigkeit miteinander verbindet.

Kunden können den S300X bereits vorbestellen, die Auslieferung ist für 2023 geplant.

Spezifikationen

– Druckvolumen: 300 x 250 x 200 mm
– Schichthöhe: 100 μm bis 1mm
– Kalibrierung: automatisch
– Düsendurchmesser: Ø0,23mm bis Ø1,04mm
– Abmessungen des Druckers: B 1000 x L 629 x H 887 mm
– Werkzeugköpfe: Unabhängige Doppelextrusion
– Träger: auflösbares Material
– Sicherheit: geschlossene gefilterte Umgebung
– Beheizte Baukammer

Mehr über Lynxter finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.