Home 3D-Drucker Tractus3D bringt neue Serie von 3D-Drucker mit großem Bauraum auf den Markt

Tractus3D bringt neue Serie von 3D-Drucker mit großem Bauraum auf den Markt

Der 3D-DruckerHersteller Tractus3D hat seine neue Large Volume SE Serie vorgestellt. Die Markteinführung fand gemeinsam mit dem größten Reseller des Unternehmens, Gröner, am 28. April 2022 statt.

Die neue Serie ist schneller, präziser, bieten eine Kameraunterstützung und sind einfacher zu bedienen sowie wartungsärmer. Ebenfalls gibt es laut dem Hersteller eine Reihe weiterer Updates. Die neue SE-Serie ist mit einem klimatisierten Gehäuse ausgestattet, in dem das Filament in perfektem Zustand bleibt. Die Sensoren im Gehäuse messen, ob vor dem Druck genügend Filament vorhanden ist und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass das Filament ausgeht. Der neue Druckkopf mit Direktantrieb verfügt über eine Vibrationsfunktion mit Geräuschunterdrückung, um noch präzisere und gleichmäßigere Drucke zu erzielen.

Bei der neuen SE-Serie hat Tractus3D laut eigenen Eingaben sehr viel Wert auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt. Die Benutzer können jetzt alles ganz einfach über einen 15-Zoll-Touchscreen bedienen. Zusammen mit jedem Drucker erhalten die Benutzer ein Tablet. Mit diesem Tablet kann man während der Bedienung mobil um den Drucker herum arbeiten. Außerdem kann man die Kamera verwenden, um zu sehen, ob der Druckvorgang ordnungsgemäß abläuft.

Der Bauraum des T3500 hat eine Höhe von 2100mm und einen Durchmesser von 1000mm, der T3000SE hat hingegen eine Höhe von 1550mm, aber der Durchmesser beträgt ebenfalls 1000mm. Die Düsentemperatur beträgt bis zu 500 °C und kann somit eine Reihe von Materialien verarbeiten. Das maximale Extrusionsvolumen beträgt bis zu 135 mm³/s.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.