Home 3D Objekte Roboter druckt seine eigenen Werkzeuge

Roboter druckt seine eigenen Werkzeuge

Ganz nach dem Vorbild des „liquid-metal T-1000“ Terminator aus dem gleichnamigen Film, soll ein Roboter seine eigenen Werkzeuge ausdrucken und dann verwenden können. 

Nach dem einleitenden Terminator Vergleich wird das folgende Video vielleicht zwar etwas enttäuschen, die Idee dieses Projektes ist aber dennoch genial. Mithilfe eines einzigen Roboter-Arms, druckt sich dieser Roboter via Heissklebe-Pistole einen Löffel, den er dann aufnimmt und damit Wasser schöpft.

Self-Reconfigurable Robot With Hot Melt Adhesives

Das Projekt mit dem Namen „Self-Reconfigurable Robot“ stammt dabei von der ETH Zürich und könnte für zukünftige Roboter-Technologien interessant werden. Durch die Fähigkeit eigene Werkzeuge zu erstellen, könnten Roboter universell einsetzbar werden.

(c) Picture & Links: ETH Zürich via Spectrum

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.