Home Hersteller ExOne ernennt James McCarley zum neuen CEO

ExOne ernennt James McCarley zum neuen CEO

250

3D-Druck-Hersteller ExOne verkündete kürzlich in einer Pressemeldung Änderungen in der Geschäftsleitung. James McCarley tritt dem Unternehmen als neuer Chief Executive Officer bei. Bisheriger CEO S. Kent Rockwell wird als Vorstandsvorsitzender die strategische Planung und deren Umsetzung leiten.

McCarley war zuletzt als Executive Vice President – Operations für RTI International Metals, Produzent von Titanhalberzeugnissen sowie Zulieferer von Titan- und Spezialmetallkomponenten, tätig. RTI wurde im März 2015 von Alcoa gekauft und übernommen.

S. Kent Rockwell in einer Pressemeldung des Unternehmens:

“Our Board is committed to continuing our mission to bring binder jetting to the industrial production floor. We are pleased to add Jim as CEO, bringing his extensive experience in both operations and sales, particularly on the direct metals side of our business where we are strategically focused over the next several years. This is the perfect time to add Jim to our leadership team, having just finished a record second quarter and first half of 2016. His role as CEO is a critical component of our succession plan and will broaden and strengthen our management team, as I move to Executive Chairman and focus more on strategy.”

ExOne kündigt außerdem an, dass Hans Sack, der seit März 2015 Präsident des Unternehmens ist, von seiner Position mit Ende August zurücktritt.

Kent Rockwell bedankt sich:

“We are thankful to Hans for his contributions to the Company, particularly with respect to his focus on global operations. We wish Hans the very best as he retires from ExOne to pursue other interests.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.