Home Industrie 3MF-Konsortium tritt der Linux Foundation bei

3MF-Konsortium tritt der Linux Foundation bei

Die Linux Foundation ist ein Zusammenschluss der Open Source Development Labs (OSDL) und der Free Standards Group (FSG). Das 3MF-Konsortium hingegen ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Akteuren der 3D-Druck-Branche, die mit 3MF ein standardisiertes 3D-Modell-Format entwickelt.

Nun wurde das Konsortium Mitglied der Linux Foundation. Ebenfalls kündigte die Organisation an, dass Luis Baldez von HP der neue Executive Director (ED) ist. Baldez löst Adrian Lannin von Microsoft ab, der seit der Gründung des 3MF-Konsortiums im Jahr 2015 als ED fungiert. Unter den ursprünglichen Gründern des 3MF-Konsortiums wird Lannin weiterhin ein strategischer Berater der Gruppe bleiben.

Das 3MF-Konsortium gehört zu den ursprünglichen Mitgliedern der Joint Development Foundation (JDF), die in den letzten Jahren Teil der Linux Foundation wurde, um eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Open-Source-Software-Projekten und offenen Standards zu ermöglichen. 3MF wird die vereinten Stärken der Linux Foundation/JDF-Allianz nutzen, um 3D-Druckspezifikationen und -formate voranzubringen. Mit der Mehrheit der weltweit größten Akteure in der 3D-Druckindustrie stellt das 3MF-Konsortium den Kern der Innovationen der Branche in diesem Bereich dar.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.