Home Industrie Essentium Key Accounts Director tritt Plastics Pioneers Association bei

Essentium Key Accounts Director tritt Plastics Pioneers Association bei

Essentium, Inc., ein Anbieter von industrieller additiver Fertigung, gab heute bekannt, dass Barbara Arnold-Feret, Key Accounts Director bei Essentium, in die Plastics Pioneers Association (PPA) gewählt wurde.

Arnold-Feret wurde im Januar offiziell in die PPA gewählt und im Mai aufgenommen. Sie schließt sich anderen Fachleuten aus der Branche an, die sich für die Förderung der Ausbildung und die Verfolgung von Karrieren in den verschiedenen Bereichen der Kunststoff- und Materialwissenschaften einsetzen.

Die PPA ist eine 74 Jahre alte Organisation, die von Personen gegründet wurde, die ihre berufliche Laufbahn in der Kunststoffindustrie verbracht haben, und deren Ziel es ist, die Vergangenheit zu ehren und die Zukunft durch Stipendien zu sichern. Personen aus der Kunststoffindustrie werden für ihre herausragenden Beiträge zur Branche nominiert und von den PPA-Mitgliedern in die Organisation gewählt.

Barbara Arnold-Feret, Key Accounts Director bei Essentium, sagte: „Ich fühle mich geehrt, der PPA beizutreten, um mit führenden Persönlichkeiten und Pionieren der Kunststoffbranche in Kontakt zu treten, die sich für den zukünftigen Erfolg der Branche einsetzen. Ich bin stolz darauf, die Ziele der PPA zu unterstützen, die Bildungsmöglichkeiten zu fördern und die nächste Generation von Menschen in die Welt der Kunststoffe einzubinden.“

Arnold-Feret verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Kunststoffe und 3D-Druck, einschließlich Betrieb, Vertrieb, Projektmanagement, Anwendungstechnik, Kunststoffformung, Thermoformung, Gießen, Bearbeitung und Fertigung. Bevor sie zu Essentium kam, war sie bei HP Inc., US Farathane und Engatech Inc. tätig.

Das Ziel der PPA ist es, die Geschichte der Kunststoffindustrie zu bewahren und ihre Zukunft durch branchenweite Bildungsprogramme zu fördern. Die PPA sammelt aktiv Gelder zur Finanzierung des PlastiVan-Programms, des Polymer Ambassadors-Programms und der Kunststoffsammlung an der Syracuse University und vergibt Stipendien und Stiftungsgelder an Universitäten mit Kunststoffstudiengängen.

Mehr über Essentium finden Sie hier, und mehr über die Plastics Pioneers Association finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.