Home Industrie Prusa Research tritt dem 3MF Consortium bei

Prusa Research tritt dem 3MF Consortium bei

3MF steht für 3D Manufacturing Format. Es handelt sich hierbei um ein XML-basiertes Dateiformat, welches für die additive Fertigung entwickelt wurde. 3MF-Dateien beinhalten Informationen, die bei anderen Formaten wie STL fehlen. Das sind u.a. Infos über Materialien und Farben. Aus diesem Grund soll das Format, welches seit 2015 vom 3MF Consortium entwickelt wird, andere Formate ersetzen.

Josef Prusa, der Gründer von dem beliebten 3D-Drucker--Hersteller “Prusa Research” äußerte sich schon 2019 zu dem Datei-Format. Er rief in einem Video auf, dass das 3MF-Dateiformat verwendet werden soll.

Nun geht Prusa einen Schritt weiter und trat dem 3MF Consortium bei. In diesem Consortium befinden sich Unternehmen wie Microsoft, HP, Netfabb, Dassault Systèmes, Autodesk, Shapeways, SLM Solutions und mittlerweile Stratasys, 3D Systems, Siemens PLM und Materialise.

PrusaLab showcase, 3MF announcement, Organization design contest winners, SL1 fw - PRUSA LIVE #21
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.