Home Industrie Velo3D startet nach der SPAC-Fusion an der NYSE unter dem Kürzel VLD

Velo3D startet nach der SPAC-Fusion an der NYSE unter dem Kürzel VLD

Im März haben wir berichtet, dass der 3D-DruckerHersteller Velo3D im Rahmen einer SPAC-Fusion an die Börse geht. Nun feiert das Unternehmen seine Premiere an der New Yorker Börse unter dem Kürzel VLD.

Der Hersteller entschied sich für eine SPAC-Fusion mit dem Blankoscheck-Unternehmen JAWS Spitfire Acquisition Corporation. Der Börsengang von Velo3D reiht sich in eine Serie von Börsengänge in der 3D-Druck-Branche ein. So sind in den letzten Monaten die 3D-Druck-Unternehmen 3D Metalforge, Markforged, Massivit, Zortrax und Desktop Metal an die Börse gegangen.

Nun werden die Aktien des Unternehmens an der New Yorker Börse NYSE unter dem Tickersymbol VLD gehandelt. Durch den Börsengang ist das Unternehmen auch in unserer Liste mit den größten 3D-Druck-Börsenunternehmen gelistet.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.