Home Marktbericht Fehrmann ALLOYS verstärkt Team mit britischer Expertin

Fehrmann ALLOYS verstärkt Team mit britischer Expertin

Die britische Expertin Dr. Chloe Cunningham wird das Fehrmann ALLOYS-Team bei der Entwicklung neuer 3D-Druck-Materialien unterstützen. Die Britin arbeitet schon seit Jahresbeginn bei dem Joint Venture der Firmen Fehrmann und CREMER.

Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung neuer Hochleistungslegierung spezialisiert. Ebenso legt die Firma einen Fokus auf den globalen Vertrieb von Standardpulvern und Data Science für Kunden-individualisierte 3D-Druck-Materialien.

Dr. Chloe Cunningham bringt ein PhD in Additiver Fertigung sowie einen Master in Maschinenbau mit Fertigung und Management der University of Bath mit und hat u.a. für das 3D-Druck-Unternehmen Renishaw gearbeitet. Sie wird Fehrmann in verschiedenen unterstützen. So auch Kunden im Technical Support und Sales beraten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3D-Drucker-Hersteller Markforged geht mit Merger an die Börse – 2,1 Milliarden Bewertung
Nächsten ArtikelForschungszentrum NIKHEF arbeitet mit 3D-Druck-Dienstleister Weerg zusammen
David ist Redakteur bei 3Druck.com.