Home 3D-Drucker 3D-Systems Hershey eröffnet Schokoladen-3D-Druck Ausstellung

Hershey eröffnet Schokoladen-3D-Druck Ausstellung

Der US-amerikanische Schokoladenhersteller Hershey eröffnet in Zusammenarbeit mit 3D Systems eine Schokoladen-3D-Druck Ausstellung in der Hershey Chocolate World Attraction.

Besucher des Hershey Vergnügungsparks in Pennsylvania haben ab 19. Dezember die Möglichkeit sich die „3D Chocolate Candy Printing“ Ausstellung anzusehen und dabei den 3D-Druck von Süßigkeiten live zu beobachten sowie bereits gedruckte Köstlichkeiten zu bestaunen. Weiters wird es dort iPads mit druckbaren 3D-Modellen geben und Besucher können sich scannen lassen um ein virtuelles 3D-Schokoladenmodell von sich selbst erstellen zu lassen.

3D Systems entwickelt den ChefJet und ChefJet Pro Lebensmittel 3D-Drucker, der laut dem Unternehmen in der zweite Hälfte 2015 der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.

“We are now using 3-D technology to bring Hershey goodness to consumers in unanticipated and exciting ways,” sagt Will Papa, Chief Research and Development Officer, The Hershey Company. “3-D printing gives consumers nearly endless possibilities for personalizing their chocolate, and our exhibit will be their first chance to see 3-D chocolate candy printing in action.”

“We are committed to democratizing 3-D printing, making this game-changing technology accessible and engaging for everyone,” sagt Chuck Hull, Founder and Chief Technology Officer, 3D Systems. “Our partnership with Hershey, the largest producer of quality chocolate in North America and a global leader in chocolate and confections, allows us to create unique, exciting and personalized edible experiences, and this is a great way to showcase the power and possibilities of 3-D printing.”

 

(C) Picture and Link via Business Wire

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelDer 3Druck.com-Jahresrückblick 2014 – Teil 9 (September)
Nächsten ArtikelBell Helicopter bekommt erste Zulassung für additiv gefertigte Bauteile in der kommerziellen Luftfahrt
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.