Home Lifestyle & Kunst Oreo druckt individuelle Kekse beim SXSW

Oreo druckt individuelle Kekse beim SXSW

Das South by Southwest (SXSW) ist ein jährliches Event, welches im März in Austin (Texas) stattfindet. Der Keks-Hersteller Oreo hat sich für die diesjährige Veranstaltung eine besondere Aktion ausgedacht.

In der sogenannten „Oreo Trending Vending Lounge“ werden mit Hilfe des Unternehmens Maya Design angepasste Kekse fabriziert. Hierfür können Besucher des Oreo-Stands auf einem Touchscreen aktuelle Twitter-Trends auswählen. Durch einen Algorithmus werden diese Trends in einen „Geschmack“ verwandelt und mit Hilfe eines 3D-Drucker produziert.

Den Vorgang des Druckes kann der Besucher live betrachten:

Custom Oreo Printing at SXSW

In einem Interview erklärt Stephen Spencer von Maya Design wie der Geschmack zu den jeweiligen Trends entstehen:

Harrison Sebring, Global Media Innovations Manager von Oreo, wurde ebenfalls zu der „Oreo Trending Vending Lounge“ interviewt:

Die „Oreo Trending Vending Lounge“ ist vom 7. März bis 11. März 2014 im Einsatz. Auf Twitter kann man die Aktion unter dem Hashtag #eatthetweet mitverfolgen.

(c) Picture: YouTube-Screenshot

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.