Moedls – Mobile 3D-Laser-Scanner für iOS und Android Geräte (Update)

2005

27.02.2013 – Mithilfe einer Applikation für Android und iOS Geräte, sollen hochauflösende 3D-Scans von Objekten möglich sein.

Im Zuge der Engadget „Insert Coin“ Competition, präsentierte der Erfinder John Fehr eine Möglichkeit um 3D-Scans mithilfe eines Smartphones zu Erstellen. Dafür wird neben dem mobilen Gerät und seiner Applikation noch eine drehbare Plattform und ein Laser benötigt. Diese sollen laut Fehr um unter $300 zu haben sein.

Das Objekt wird auf drehbaren Plattform zentriert platziert und mit einem einem Laserstrich beleuchtet. Mithilfe der integrierten Kamera, errechnet die Software dann ein digitales 3D-Modell.

(c) Picture & Link: Moedls via Engadget

 

Update: 19.03.2013 – Moedls 3D-Scanner nun auf Kickstarter verfügbar

John Fehr startete eine Kickstarter Kampagne, um den Moedls 3D-Scanner zu finanzieren. Angestrebt werden $105.000.

Die 3D-Scanner werden in verschiedenen Konfigurationen angeboten und starten mit $199. Das Top-Produkt mit grünen und roten Laser kommt auf $499. Geliefert wird zwischen Juli und August 2013.

Link: Kickstarter

  • War dieser Artikel hilfreich?
  •    
Melden Sie sich für unseren
kostenlosen Newsletter an!
Anmelden

3Druck.com Newsletter

Unser wöchentlicher Newsletter
bietet jeden Montag einen Überblick
der wichtigsten Nachrichten aus der
Welt der additiven Fertigung.