Home 3D Objekte Nike will in der Zukunft mehr auf 3D-Druck setzen

Nike will in der Zukunft mehr auf 3D-Druck setzen

Der Sportartikelproduzent Nike will in der Zukunft mehr auf neue Technologien wie Additive Fertigung setzen. Das kommt bei der Telefonkonferenz für das FY Q1 2015 heraus.

Neben den neuesten finanziellen Ergebnissen des Konzerns war im Earnings Release Call auch platz für eine kleine Fragestunde. Der Moderator des Calls, Eric Tracy fragte Mark Parker, der CEO von Nike nach dem Einsatz von neuen Technologien und der „Manufacturing Revolution“. Dieser gab 3D-Druck für die Zukunft von Nike ein grünes Licht. Nike wird die Möglichkeiten die 3D-Drucker bieten nicht ausser Acht lassen und weiter darauf setzen. Laut seiner Aussage kratzen wir noch an der Oberfläche von dem was Additive Fertigungstechniken ermöglichen.

Nike hat 3D-Drucker bereits für exklusive Taschen von Fußballstars und für die Produktion von Vapor Laser Talon Fußballschuhen eingesetzt.

Wir sind auf mehr 3D-Druck von Nike gespannt!

Auszug aus dem FY 2015 Q1 Earnings Release Conference Call:

<Q – Eric Tracy>: Mark, if I could follow-up on the commentary on the manufacturing revolution, completely agree with you with that being potentially game-changing. And I think this is kind of the first time we’d heard the potential that, that could be sooner rather than kind of a long-term opportunity. Could you just speak to, again, specifically beyond Flyknit, is it 3D printing, is it other disruptive technologies that are in play? Again, the timing of when you might be able to scale that and what that level of penetration might look like?

<A – Mark Parker>: Yes, I’m not going to go into great detail here and now, but I will say that these breakthroughs really come in the shorter term, the midterm and the long term. We’ve got a steady flow of innovations beyond Flyknit to speed up our manufacturing, to make the whole process of manufacturing more efficient, more sustainable and offset some of those higher input costs. Specifically, 3D printing, that has tremendous opportunity for us. That’s a bit on the longer road side of things, but we intend to be on the forefront of that potential. And there’s other things that I don’t want to get into at this point that will start to make a more meaningful impact over the next 1 to 3 years.

via Nike

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.