Home 3D Objekte Strandbeests aus dem 3D-Drucker

    Strandbeests aus dem 3D-Drucker

    Strandbeests sind bewegliche Skulpturen, die sich mittels kinetischer Energie wie von selbst bewegen. Erfunden wurden die leicht unheimlichen Kunstwerke 1990 von Theo Jansen, der mittlerweile Strandbeests in vielen Größen erstellt hat.
    Wer sich darunter nur wenig vorstellen kann, dem empfehlen wir eines der Videos von Theo Jansen zu betrachten, da diese Skulpturen sehr faszinierend zu beobachten sind. Die Herausforderung beim Erstellen der windbetriebenen “Strandmonster” ist neben der komplexen Struktur auch die genaue Verarbeitung der Elemente. Zusätzlich müssen die Strukturen auch eine hohe Festigkeit aufweisen.

    Bis dato baute Jansen die Figuren vorwiegend aus leichten Materialien, wie besonders leichtes Holz. Zusammen mit Shapeways erstellte er jetzt das erste Strandbeest welches auch für rund 72€ bestellt werden kann.

    Links:

    Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
    Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.