Home Software Ultimaker Cura Software – Update: Neue Version

Ultimaker Cura Software – Update: Neue Version

Cura ist eine Open Source “Single Software Solution” aus dem Hause Ultimaker.

06.05.2013 – Die für die Plattformen Windows, OSX und Linux zur Verfügung stehende Software Cura, ermöglicht das Positionieren und Skalieren von digitalen 3D-Modellen, sowie das Slicing und senden einer GCode Datei zum 3D-Drucker. Die Software wurde für den Ultimaker 3D-Drucker entworfen, funktioniert aber auch auf anderen RepRap Geräten.


Software Update: Cura-13.03

Die Software steht kostenfrei auf Github zur Verfügung.

(c) Picture & Link: Cura


Update: 06.05.13 – Cura Bug Fixes

Ultimaker veröffentlichte eine neue Version von Cura mit einigen Bug fixes:

  • Fix: preference window failed to open properly on Mac.
  • Fix: mac “E steps preference” not used in actual GCode.
  • Fix: serial port settings not functioning for USB printing on Mac.
  • Fix: bed temperature not working for Mac.
  • Update: added keyboard support to switch layers in slicing viewer*.
  • Fix: objects turned black in some mirror & rotation uses.
  • Fix: slicing objects with Russian filenames.
  • Fix: saving projects in the project planner.
  • Update: default profiles (low/mid/high quality) have been tweaked for improved prints.
  • Fix: dual-extrusion slicing with 2 parts no longer stops at the lowest object.
  • Improved: installation on Linux.
  • Fix: defaults to full screen.

Die neue Version kann hier geladen werden.

via Ultimaker

 

Update: 20.06.2013 – Interview mit Cura Entwickler David Braam

(3) 3D Printing Adventure – David Braam – Cura Developer – Netherlands

 

01.07.2015: Update – Neue Version von Cura verfügbar

Die neuste Version von Cura bringt einige grundlegende Änderungen und Verbesserungen mit sich:

  • Neues System basierend auf Plug-ins – Uranium framework
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche mit intuitiverem Design
  • Time-Quality Slider zum präzisen Festlegen der Balance zwischen Druckqualität und -zeit
  • Advanced Mode für Einstellungen (Fortgeschrittene User)
  • Support für High-DPI Bildschirme
  • Wire Printing als experimentelles Feature
  • Undo/Redo Feature

Weitere neue Features werden in Kürze folgen:

  • Configuration Wizard und Bed Leveling Wizard für Ultimaker Original und Original +
  • All at Once/One at at Time Printing
  • Dual extrusion feature
  • Verbesserte Einbindung von Lay Flat und Split Objects Into Parts
  • Support für DAE und AMF Dateien für zukünftige Plug-ins; direkter Upload von GCode Dateien; Plugs-ins für Support von PNG und JPG Bilddateien; Support für Upload von Minecraft levels
  • X-Ray View

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.