Home Sponsored Creality Sermoon V1 Pro – der ideale 3D-Drucker für Anfänger

Creality Sermoon V1 Pro – der ideale 3D-Drucker für Anfänger

Sponsored Post von Creality

In diesem Jahr stellt der 3D-Drucker-Hersteller Creality die beiden Modelle Sermoon V1 und Sermoon V1 Pro aus der Sermoon-Serie vor. Die 3D-Drucker wurden auch schon bei der Expo 2020 in Dubai ausgestellt und eigenen sich gut für Familien und den Bildungsbereich.

Neben der Qualität ist den meisten Kunden auch der Look des gekauften Produkts wichtig. Diese Kombination findet man auch bei der Sermoon V1-Serie. Der 3D-Drucker, bei welchem auf die FDM-Technologie gesetzt wird, ist elegant und hat ein simples Design in den Farben schwarz und grau. Die Maschine passt perfekt zum Stil von anderen Haushaltsgeräten. Daher erhält der Drucker auch den Titel „Artistic Home Appliance“. Die Sermoon V1-Serie besticht nicht nur durch ein atemberaubendes Aussehen, sondern auch durch Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.

Sermoon V1 & V1 Pro hat 18 internationale Zertifizierungen erhalten. Darunter befinden sich die Zertifizierungen CE, FCC, PSE, UKCA und KC. Bisher sind Geräte in über 60 Länder und Regionen geliefert worden, darunter die USA, Kanada, Deutschland, Polen und Japan.

Einfache Handhabung, für jedermann geeignet

Nicht selten hört man von Anfänger im 3D-Druck Beschwerden über den schwierigen Zusammenbau von 3D-Drucker. Um die Handhabung mit dem Gerät zu erleichtern, erfordert die Sermoon V1-Serie weder eine Montage noch eine Nivellierung. Die Benutzer können sofort mit dem Drucken beginnen. Daher eignet sich die Sermoon V1-Serie auch ausgezeichnet für User, die in die Welt des 3D-Druckers eintauchen wollen.

Intelligentere, sorgenfreie Bedienung

Die Sermoon V1-Serie bietet auch eine einfache Lösung für die Überwachung der Druckvorgänge. Während man bei anderen Modellen beim Druckvorgang neben dem Gerät sein muss, kann man den Sermoon V1 & V1 Pro über Wi-Fi mit der Creality Cloud App verbinden. So kann der Druckvorgang von der Ferne gestartet sowie auch unterbrochen werden. Darüber hinaus sind die Geräte mit LED-Leuchten ausgestattet, die eine genaue Beobachtung bei Nacht ermöglichen. Der Sermoon V1 Pro hat diese Funktion mit einer zusätzlichen Weitwinkelkamera weiter verbessert. Die Kamera ermöglicht die Fernüberwachung und Videowiedergabe, so dass die Benutzer Druckfehler rechtzeitig bemerken können.

Gemütliche Druckumgebung

Die Sermoon V1-Serie liebt die Ruhe. Dank des leisen Motherboards und des geräuschlosen Lüfters beträgt die Lärmbelastung weniger als 45 dB und stört weder beim Lernen noch beim Schlafen. Diese niedrige Lautstärke des Druckers macht die Sermoon V1-Serie zur besten Wahl für Familie, Schule und Büro. Gemütliche Druckumgebung, besseres Druckerlebnis.

Sicherheit hat Vorrang

Sermoon V1 und V1 Pro haben einen vollständig geschlossenen Bauraum, bei der keine Kabel oder Hochtemperaturteile offen liegen. Dadurch können Benutzer sich problemlos dem Drucker nähern und sogar das Gerät während dem Druckvorgang berühren. Das erleichtert die Beobachtung des Druckvorgangs. Der Sermoon V1 Pro bietet sogar einen weiteren Schutz mit der zusätzlichen Funktion „Pause beim Öffnen der Tür“. Öffnet man die Tür des Druckers, unterbricht das Gerät den Betrieb und das Gerät kühlt sich auch schnell ab. Die Designphilosophie dieser Funktion ist es, das Verletzungsrisiko zu verringern und die Verbraucher während des 3D-Drucks zu schützen.

Reibungsloser Druck, gut aussehende Modelle

Die Sermoon V1-Serie verwendet den von Creality neu entwickelten „Sprite“-Direktextruder mit zwei Zahnrädern. Im Vergleich zu anderen Direktextrudern ist der von der Sermoon V1-Serie verwendete Extruder um etwa 30 % leichter. Erst dabei aber gleichzeitig sehr leistungsstark und bietet einen reibungslosen Einzug und eine wirksame Verhinderung von Düsenstau. Er ist für den Hochtemperaturdruck bis zu 250 Grad Celsius geeignet und unterstützt mehrere Filamente, darunter PLA, ABS, TPU, PETG usw.

Einfache Handhabung beim Slicing und der 3D-Modellierung

Als Anfänger braucht man sich keine Sorgen um das Slicing oder die Datenverarbeitung machen. Die Creality Cloud APP ermöglicht es dem Nutzer, 3D-Modelle mit einem Klick zu finden, zu slicen und zu teilen. Anwender zeigen sich von der einfachen Handhabung begeistert und betonen, dass sie problemlos ohne große Vorbereitung einen 3D-Druck starten können.

Die Sermoon V1 Serie bietet eine Reihe von Anwendungsbereichen. So kann Spielzeug für Kinder ausgedruckt werden oder auch andere Geschenke für die Liebsten. Der Drucker macht das Leben kreativ und unvergesslich. Darüber hinaus kann die Sermoon V1-Serie auch Lehrmittel für den Bildungsbereich drucken.

Ebenso eignet sich die Maschine für Modelle aus der Wissenschaft, Physik, Mathematik und Technik. Die Anatomie von Tieren in der Biologie, kulturelle Relikte in der Geschichte, Geometrie in der Mathematik, Molekülmodelle in der Chemie – all diese abstrakten Konzepte können mit Sermoon V1 & V1 Pro in die Realität umgesetzt werden. Das Abstrakte greifbar machen – dafür hat Creality die Sermoon V1 Serie für Familie und Schule entwickelt.

Creality feierte sein 8-jähriges Bestehen am 9. April dieses Jahres und während der Zeremonie hat Creality eine neue Webseite mit sowie den offiziellen Store gelauncht. Dort haben die Nutzer die Möglichkeit grundlegende Informationen über die Produkte zu erhalten und Geräte wie den Sermoon V1 Pro direkt kaufen zu können. Neben der Sermoon V1-Serie bietet Creality auch CR-Laser Falcon, Ender-3 S1, CR-10 Smart Pro und HALOT-ONE PRO & PLUS an.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.