Home Events Inside 3D Printing 2016 Düsseldorf: 3D-Druck Fachkonferenz parallel zur METAV

Inside 3D Printing 2016 Düsseldorf: 3D-Druck Fachkonferenz parallel zur METAV

Die Inside 3D Printing, Fachkonferenz zum Thema 3D-Druck, findet am 24. und 25. Februar 2016 im Rahmen der METAV, der internationalen Messe für Fertigungstechnik und Automatisierung in der Metallbearbeitung in Düsseldorf statt.

Den erwarteten 40.000 Besucher wird ein eigener Additive Manufacturing Pavilion geboten und drei Konferenz Tracks sollen für ein Maximum an Wissenstransfer und Networking sorgen. Die Kernthemen der diesjährigen B2B Konferenz umfassen metallische und hybride Prozesse, neue Technologien, Anwendungen, Markt und die Zukunft von AM, Forschung und Entwicklung, Forschungsförderung sowie Standards und Richtlinien.

Für die Veranstaltung konnten zahlreiche internationale und nationale Branchenexperten als Referenten gewonnen werden. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen und Sprechern finden Sie hier. Bis zum 15. Januar 2016 sind auch noch Early Bird Tickets mit Frühbucherrabatt für die Inside 3D Printing erhältlich.

 

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
QuelleInside 3D Printing
Vorherigen ArtikelPlanetary Resources und 3D Systems drucken Metall aus dem All
Nächsten ArtikelSitzloser-Sitz dank 3D-Druck
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.