Home Praxis & Maker Restaurierung eines Spielzeugautos mit 3D-Druck

Restaurierung eines Spielzeugautos mit 3D-Druck

Der YouTube-User Stian Ervik Wahlvåg dokumentiert in einem zehnminütigen Video wie er ein altes Autospielzeug restauriert. Dabei kommt auch ein 3D-Drucker zum Einsatz.

Stian Ervik Wahlvåg zeigt in seinem YouTube-Video wie er einen Spielzeugtraktor von Majorette restauriert. Den Traktor hat er schon seit seiner Kindheit und hatte daher schon einige Abnutzerscheinungen.

Er zerlegte Das Spielzeug in seine Einzelteile. Von dem metallischen Hauptteil des Traktors wurde der Lack entfernt und abgeschliffen. Für die Reifen wurden neue digitale 3D-Modelle erstellt. Diese wurden danach mit einerm 3D-Drucker von dem chinesischen Hersteller Anycubic hergestellt.

Danach wurden die Teile neu bemalt und lackiert sowie wieder zusammengebaut. In dem Video wird der komplette Vorgang im Schnelldurchlauf aufgezeigt:

Diecast Toy Restoration using a 3D Printer

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.